Tierpfleger in einem Zoo werden?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zunächst einmal möchte ich sagen, dass ich Goodnight's Aussage "was willst du mit Abitur als Tierpfleger" - nett ausgedrückt - ziemlich negativ empfinde.

Aber zu deiner Frage: Wenn dir dieser Berufswunsch wirklich wichtig ist, dann musst du dich bundesweit bewerben. Die Chancen in deinem "Wunschzoo" angenommen zu werden, sind extrem gering, da es in diesem Beruf sehr viele Bewerbungen auf vergleichsweise wenige Ausbildungsplätze gibt.

Des Weiteren verlangen fast alle Zoos ein bereits absolviertes Praktikum in diesem Bereich - was auch ich dir raten würde, um sicher zu gehen; auch wenn du ziemlich realistische Vorstellungen von diesem Beruf hast. (Einige schöne Momente, die das viele "Scheiße kratzen" absolut wert sind :-) )

Außerdem hoffe ich, dass dir bewusst ist, dass die Ausbildung dann erst 2017 beginnen würde. Die meisten Ausbildungen beginnen am 01.08. / 01.09., die Vorstellungsgespräche, und die Bewerbungsfrist sowieso, sind also schon lange vorbei.

Und solltest du dich anschließend doch noch für ein Tiermedizin-Studium entscheiden, ist eine solche Ausbildung natürlich sowieso extrem förderlich.

Viel Glück für die Zukunft und viel Freude in diesem wundervollen Beruf - sollte er es letztendlich werden.

Ruf doch einfach in der Personalabteilung des Zoos an oder besser noch gehe dort vorbei! Dabei kannst du dir alles Nötige erfragen.

Geh mal auf die Seite des Zoos, da gibt es sicher Auskünfte. Bei uns im Zoo sind die Lehrstellen sehr begehrt und nur wenige kommen zum Zug. Selbst Praktikumsstellen sind nicht einfach zu bekommen.

Aber eine ganz andre Frage, was willst du mit Abitur als Tierpfleger? Das ist ein Job bei dem vorwiegend geputzt wird und ganz ganz wenig Lohn bezahlt wird.

Warum studierst du nicht Tiermedizin?

Kommentar von chilli18
28.08.2016, 15:46

hab ich bereits, aber hab nicht viel gefunden. 

Naja weil ich den Zoo und Tiere liebe und ich weis dass es hauptsächlich anstrengende Arbeiten sind wie Putzen aber das macht mir nichts aus.

Ich würde ja Tiermedizin studieren aber ich würde den Aufnahmetest nicht schaffen weil Studieren und sowas ist nichts für mich, bin eher ein Arbeitsmensch. Egentlich bin ich derzeit für Biologie inskribiert aber ich zweifel daran gerade sehr ob ein Studium wirklich zu mir passt...Deshalb schau ich mich grad nach passenden Jobs /Ausbildungen um. 

0

Gehe in den Tiergarten und bringe deinen Wunsch vor

Was möchtest Du wissen?