Tierpfleger

3 Antworten

Die Ausbildung dauert 3 Jahre und es gibt 3 Bereiche in denen du die Ausbildung machen kannst das wären Tpf in Tierheim/ Tierpension, Tpf im Zoo und Tpf in Forschung und Klinik. Du brauchst nicht unbedinkt einen guten Abschluss ich hab einen Quali mit 2,3 (keine naturwissenschaftliche Fächer belegt) hab 5 Jahre gearbeitet und letztes Jahr meine Ausbildung angefangen. Forschung und Klinik bringt am meisten Geld und so nebenbei bemerkt und das ist nicht gerade wenig. Im Praktikum solltest du dich beweisen können, dich mit dem Team verstehen und nicht all zu blöd anstellen.

Der Lehrberuf zum Tierpfleger/-in setzt einen Realschulabschluss mit guten Noten in den naturwissenschaftlichen Fächern voraus. Er wird als Erstausbildung angeboten und erfordert kein Abitur. Ein 14-tägiges artverwandtes Praktikum ist wünschenswert.

Natürlich brauchst Du eine Ausbildung und ich denke die ist sogar sehr anspruchsvoll.

LG Wolpertinger

Was möchtest Du wissen?