Tierpark Hagenbeck---- dunkelhäutige Familie gehalten?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Damals haben unglaubliche viele Unternehmen veranstaltet. Hagenbeck ist dafür so bekannt, weil der Name der einzige bekannte der heutigen Zeit ist. Tatsächlich wurden die Menschen, die in ihren Ländern selbst Schausteller waren, angeworben und erhielten einen Vertrag, in dem Gehalt, Ernährung, Arbeitszeit udn Dauer und ganz viele andere Dinge festgehalten wurden. Er war auch nach jeder Tour kündbar. Viele Menschen kamen regelmäßig zu Carl Hagenbeck, um in den Shows mit zu wirken und fuhren zwischendurch zurück zu ihren Familien. Sie waren auch nie hinter Gittern, wie es immer so schön grausam beschrieben wurde. Damals war es übrigens ganz normal - den Leuten war es nicht möglich, eben mal ans andere Ende der Welt zu jetten, um sich die Kultur dort anzusehen, wie es viele Menschen heutzutage machen. Das hatte in erster Linie nichts mit Rassimus zu tun, wir wie ihn heute definieren würden, sondern einfach nur mit Neugierde udn Interesse.

Achsooo...das hat nichts mit rassismus zu tun.... ich frage mich wieviele weiße menschen damals nach afrika verschifft wurden und in ihrem natürlichen mitteleuropäischen Lebensverhältnissen ausgestellt wurden...hmm irgendeine schätzung...??? natürlich auch nur um afrikanern die neugierig sind und sich eine reise nach europa nicht leisten konnten zu zeigen wie weiße menschen leben aussehen wie sie sich anziehen etc. 

0
@manu289

Nein natürlich nicht. Aber der Begriff "Rassismus" , den wir in der heutigen Zeit kennen und definieren, ist hier schlichtweg falsch. Sie wollten ihnen in dem Sinne keine Schaden zufügen, sie hatten definitiv Arbeitsverträge und die waren ziemlich gut für diese Zeit. Und man muss bedenken, dass es vor 100 Jahren war. Da hatten die Menschen eine ganz andere Haltung und moral. Umgekehrt wäre es ziemlich sicher genauso gewesen, wäre Europa kolonalisiert gewesen.

Natürlich ist es aus heutiger Sicht nicht zu rechtfertigen. Das habe und wollte ich auch nie behaupten. Man muss aber auch mal über den Tellerrand sehen und versuchen, mit den Augen eines Menschen um 1800/1900 zu sehen. Es war damals halt einfach vieles anders.

0

Das war in der Zeit nicht ungewöhnlich. Die Bedingungen für die "ausgestellten" Menschen waren zwar besser als für die Zootiere, aber trotzdem entwürdigend.

Bei der Berliner Gewerbeausstellung 1896 gab es auch ein solches Gelände (siehe Ansichtskarte).

Bilduntertitel eingeben... - (Rassismus, tierpark-hagenbeck, Dunkelhäutige Familie)

Wie krank können Menschen eigentlich sein andere MENSCHEN auf Grund einer anderen Hautfarbe in einem Zoo gefangen zuhalten?!

Völkerschau bezeichnet eine Zurschaustellung von Angehörigen eines fremden Volkes. Blütezeit der Völkerschauen in Europa war zwischen 1870 und 1940. Allein in Deutschland wurden in dieser Zeit über 300 außereuropäische Menschengruppen vorgeführt. Teilweise lebten in diesen "anthropologisch-zoologischen Ausstellungen" gleichzeitig über 100 Menschen.

http://de.wikipedia.org/wiki/V%C3%B6lkerschau

Das hat nichts mit Krank zu tun,das war halt vor 100Jahren so die Mentalität unser ALLER Urahnen! Oder hast Du Deine Großeltern weil Sie im 2.Weltkrieg kämpften unter einem fragwürdigem Regime? Wohl kaum,denn sie hatten keine Wahl.

Habe ich auch mal gehört. Der Zoo selbst dürfte kein Interesse daran haben, dass solche Fotos bekannt würden auch wenns lange her ist.

Es gibt wirklich menschen die noch nie etwas von menschenwürde gehört haben oder? Wieso kann denn niemand begreifen, egal ob schwarz oder weiß - mensch bleibt mensch!

das handelte sich um sog. "Völkerschauen", er wollte damit den Besuchern Menschen aus anderen Völkern nahe bringen! hier findest Du genug darüber:

http://kuerzer.de/mlc9N6dS9

Habe sowas schon mal in irgend einem Film gesehen, aber dass das in echt war, kann ich gar nich glauben.

doch. unser leherer erzählte uns davon, ich konnt es auch nich glauben, aber das is wirklich gewesen.

0

http://content.answers.com/main/content/wp/en/thumb/c/c0/150px-Völkerschau(HumanZoo)_Stuttgart1928.jpg

Bin entsetzt - was es nicht alles gibt! Das ist so was von krank!!!

http://www.freiburg-postkolonial.de/Seiten/zickgraf-menschenzoos.htm

http://www.shining-city.de/wp-content/upload-pics/Menschenzoo.jpg

0

tolle idee ... ! spiegel vor dem menschen halten .

Vielen Dank an euch alle. Ich hab mich dumm und dämlich gesucht, jetzt kann ichs echt mal mit eigenen augen lesen ;-)

habt ihr nicht alle tassen im schranck!!!!!

Was möchtest Du wissen?