tiermarkt kaunitz

3 Antworten

Wie kann man nur so unfreundlich sein? Abgesehen davon habt ihr alle keine Ahnung!!! Hundehaltung ist sehr wohl auch ohne Geld. Ich habe schon viele Obdachlose mit Hunden gesehen, die ihren Hunden weitaus gerechter werden als solche Pseudo Tierfreunde wie ihr es seid. Wenn ihr nicht mal im Stande dazu seid einem Menschen mit Respekt zu begegnen, wie wollt ihr dann ein Tier halten. Um die Frage zu beantworten (auch wenn die Frage lange her ist)... Du kannst sowohl Glück, als auch Pech mit den Tieren vom Markt haben. Allerdings gilt das ganze auch für Hunde vom Züchter. Ich selbst spreche da aus Erfahrung. Generell ist es jedoch so das die Wahrscheinlichkeit einer Qualzucht auf Märkten zu billig Preisen wahrscheinlicher ist. Ich würde zb. bei Kleinanzeigen schauen. Bei hohen Preisen ist oft auch ewig eine Ratenzahlung möglich. Liebe Grüße

wir sind keine lieben leute. es gibt auch in polen ordentliche züchter. die verkaufen ihre welpen aber nicht an kaunitz. wenn du arbeitsunfähig bist, und kein geld hast, dann kannst du keinen mops unterhalten. kaunitz ist ein tierquäler, und ich hoffe, niemand gibt dir eine "nette antwort".

DH+DH Ja stimmt genau und das dagegen noch nicht unternommen worden ist was Wirkung zeigt ist schon heftig.-

0

Hallo,also du sagst du hast kein Geld..weshalb willst dir dann einen Hund kaufen.Man braucht nicht nur Futter,lass das Tier mal krank werden was dann???Die impfkosten,Entwurmung,Steuer musst du natürlich auch berechnen.Warum klapperst nicht mal die Tierheime oder Gnadenhöfe ab,oft gibts Tiere in Not auch Rassehunde.Schau mal auf der Internetseite Möpse in Not (wenns unbedingt diese Rasse) sein soll.

Soll ich ein Mopswelpen vor dem Einschläfern retten?

Ich war beim Züchter und wollte einen Hund (Keinen Mops) kaufen. Dann habe ich durch Zufall mitbekommen, dass er ein Mopswelpen einschläfern will, weil es kein tiefes schwarz, sondern braune Stellen hat, obwohl es kerngesund ist. Nun habe ich überlegt mir dieses Welpen zu reservieren, um es vor dem Tod zu bewahren. Der Züchter würde es mir zum halben Preis geben. Oder macht es Sinn den Züchter irgendwo zu melden?

...zur Frage

Hund abgegeben & bereue es seeehr!

Ich hab von meinem freund einem braunen labrador welpen geschenk bekommen am 17.02 was ich mir schon immer gewünscht habe doch leider haben wir den aus privaten gründen abgegeben . Erspart euch bitte kommentare das ich es selber schuld bin oder das es den jetztigen besitzer auch schlecht gehen wird und alles darüber bin ich mir im klaren das einzige was ich wissen will ob es möglich ist den wieder zurück zu verlangen haben mit ihr einen schriftlichen vertrag gemacht und habe auch versucht mit ihr zu reden aber leider ohne erfolg . Will ihm aber unbedingt zurückk !!!!

...zur Frage

Wie soll ich meinem kleinen Welpen eine Tablette geben?

Hallo ihr Lieben. Am Sonntag habe ich mir über Ebay Kleinanzeigen einen Kleinen Welpen gekauft, der angeblich 15 Wochen alt sei, der Tierarzt sagte mir aber, dass der Kleine Kerl nicht älter als 6 Wochen ist! Ich denke er ist aus Polen und hat seine Mama noch nie gesehen! Die Leute wurden sofort von mir angezeigt. Leider hat er noch nie einen Tierarzt gesehen, er war voller Flöhe, die nun zum Glück weg sind, nun hatte er immer mal Durchfall, mal mehr mal weniger. Haben nun auch endlich die Ursache, er hat Giardien. Muss nun Antibiotika nehmen, aber er frisst gar nichts mehr und ich bin ratlos wie ich ihm die wichtige Tablette geben soll, erst seit heute wirkt ein krank, er schläft nur noch, zum Glück trinkt er Wasser und vorhin ein Leckerli und etwas Welpenmilch, habe die Tablette zerdrückt und in die Milch gemischt, da er sie anders nicht nimmt. Aber ist das so gut? Habt ihr nö h eine Idee und was kann ich machen, dass er wieder ein bisschen frisst?

Hoffe ihr habt ein paar Ideen. Danke und einen schönen Tag!

...zur Frage

Chihuahua-Welpe im Winter

Hallo ;) Also erstmal zur Vorgeschichte: Dieses Jahr im Sommer ist meine Nachbarin (eine gute Freundin von mir) leider bei einem Unfall tödlich verunglückt. Blöderweise hat sie sich 2 Wochen vorher einen Chihuahua Welpen angeschafft (kurzhaar) Naja, da ich nicht wollte, dass das arme kleine Tierchen im Tierheim landet, habe ich mich entschlossen sie (Name: Alina) aufzunehmen. Läuft auch alles ganz prima bis jetzt, Alina ist gesund und munter und ich denke doch auch glücklich bei mir ;)

So, jetzt wirds aber langsam etwas kälter und beim Gassi gehen zittert sie immer ganz schlimm. Wenn das jetzt schon so ist, weiß ich nicht was das im Winter bei Schnee werden soll. Ich will aus dem Tier wirklich keinen Modehund mit 'nem eigenen Kleiderschrank machen, sowas finde ich schrecklich. Aber ist es vielleicht sinnvoll, für so kleine Hunde, zumal sie ja auch noch ein Welpe ist, für den Winter eine Art Hundepullover zu kaufen?

Meine Cousine musste das für ihren Mops auch machen, da der dann irgendwann strikt nicht mehr vor die Tür gehen wollte und die Wohnung vollgemacht hat :/ Alina tut mir wirklich Leid, wenn ich sie immer so schlimm zittern sehe. Sie kommt dann immer zu mir und will hochgenommen werden und wenn wir zu Hause sind, legt sie sich gleich in ihr Körbchen und zittert dann immer noch schlimm.

Kennt sich da jemand aus?

...zur Frage

Wir möchten uns einen Mops anschaffen :)

Hallo ihr Lieben :-)

Im Dezember möchten wir uns einen Mops anschaffen. Leider hatten die meinsten seriösen Züchter, die ich im Internet usw. gefunden habe bereits im Juli, August oder jetzt im September einen Wurf gehabt. Kennt vielleicht jemand einen Züchter, kann such eine seriöse Hobbyzucht sein, der im Oktober einen Wurf beige Welpen hat die im Dezember abzugeben sind?

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe !

...zur Frage

Welches Futter ist denn jetzt richtig für einen Shih Tzu Welpen?

Haben einen 13 Wochen alten Shih Tzu Welpen, der Kleene lebt jetzt seit einer Woche bei uns :)))

Da ich mich frage, wie ich seinen Speiseplan auf gesunde Weise etwas erweitern kann, "informiere" ich mich seitdem im Internet. Leider werde ich aber, je mehr ich lese, umso verwirrter.

Auf jeder Seite steht was anderes, von kleinen Abweichungen bis zum kompletten Gegenteil, was abwechslungreiches Futter bzw überhaupt Trockenfutter betrifft. Im Moment bekommt er noch 2x tägl. das gewohnte Trockenfutter von der Züchterin (Bosch Mini Junior und zwar 2x 25g/Tag) wo ich mich allerdings auch frage ob das von der Menge her ok ist (steig bei der Fütterungsempfehlung auf der Rückseite nicht durch, die Mengenangaben sind von der Züchterin) und zwischendurch zum Loben ein paar Leckerchen (u.a. Rinti für Welpen, da dreht er komplett ab :P).

Dazu muss ich sagen dass er nach jedem "Toilettengang" wie ein Gestörter versucht seinen Kot zu fressen, mit direktem wegsetzen und Leckerchen kann ich ihn ablenken, nur mit "Nein" oder rufen geht da garnichts. Habe gelesen das machen sie weil den Minis das TroFu eigentlich noch zu hart ist und Ka*** einfach leichter zu mampfen (mmmmh....würg...), oder weil die Mütter besonders reinlich waren und länger als üblich den Kot der Babys gefressen haben, oder evtl. eine Mangelerscheinung?

Beim TA waren wir schon, er ist kerngesund und zum Futter hat er nicht viel gesagt, ich soll auf der Verpackung schauen....hmm...

Also ihr lieben Shih Tzu Mamas und Papas, was füttert ihr euren Babys so und wie?

Über Antworten würden wir uns sehr freuen und sagen schonmal dankeschön im vorraus :)

LG von Oreo und seiner Mum :))

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?