Tierkrematorium / Einzeleinäscherung für Katzen - kann jemand von Eigenerfahrungen Berichten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

hab ich richtig verstanden,deine katze wurde 3 mal operiert wegen krebs? die arme,hoffentlch ist sie jetzt geheilt und du hast noch viel zeit mit ihr. ich habe vor 4 jahren eine katze verloren und sie einäschern lassen,danach meine beiden hunde. es war eine gute entscheidung. meine tiere wurden schön aufgebahrt,ich hatte gelegenheit mich noch mal zu verabschieden. ich durfte entscheiden ob ich sehen möchte wie sie in den ofen gefahren wurden,ich war dabei. danach mußte ich ein paar stunden warten,ich wurde von einer mitarbeiterin sehr gut betreut. sie war feinfühlig,hörte zu wenn ich reden wollte,merkte wenn ich allein sein wollte. dann bekam ich die transporturne,mit blumen und steinen geschmückt. eine richtige urne wollte ich aus finanziellen gründen später kaufen. die urnen stehen bei mir im regal,sie werden mit blumen geschmückt,ich habe meine lieben tiere bei mir. ein tierfriedhof ist nicht in der nähe,und ich habe keine möglichkeit meine tiere in einem garten zu begraben. wenn ich irgendwann mal einen garten besitzen sollte (nicht gepachtet,sondern gekauft) werde ich die urnen begraben. ich bin froh das ich mich so entschieden habe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von curly1984
30.06.2013, 15:55

Das hoffen wir auch :) Denn ein 4 Mal werden wir ihr nicht mehr antun, da es bei der letzten kritisch war und es ihr echt schlecht ging. Denke, mann sollte es dann auch gut sein lassen und gerade in diesem Punkt nicht egoistisch sein.

Schön zu hören, das es für schon mal eine gute Entscheidung war und hoffe das sie es auch für uns sein wird.

Danke Dir :)

Habe eine Webseite gefunden, die dich event. auch interessieren könnte

www. Tiersterne.de

Eine Art Gedenkstätte für verstorbene Haustiere. :)

0

Meine Hunde wurden bislang alle einzeln eingeäschert, ihre Urnen im Garten begraben. Auch ich habe es immer als sehr schön empfunden, wenn die Hunde "nach Hause" kamen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von curly1984
30.06.2013, 15:36

Dachte ich mir auch es wäre schöner. Allein zu wissen, das sie nicht ganz aus meinem Leben verschwinden wird.

Dank Dir!! :)

Habe eine Webseite gefunden, die dich event. auch interessieren könnte

www. Tiersterne.de

Eine Art Gedenkstätte für verstorbene Haustiere. :)

0

Schau mal hier rein. Ich habe es bislang noch nicht gemacht,aber wenn eines meiner Tiere stirbt,werde ich es tun und mir die Urne auf meinen dann eingerichteten Altar platzieren. www.anubis-tierbestattungen.de/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von curly1984
30.06.2013, 15:20

Ich danke dir :)

0
Kommentar von curly1984
30.06.2013, 15:57

Habe eine Webseite gefunden, die dich event. zu einen späteren Zeit auch interessieren könnte

www. Tiersterne.de

Eine Art Gedenkstätte für verstorbene Haustiere. :)

0

Was möchtest Du wissen?