tierische lebensmittel ungesund? ja oder nein?

17 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine ausgewogene Mischkost ist logischerweise die optimalste Ernährungsform für einen Mischköslter, siehe z.B auch bei den Schimpansen,die essen auch Eier und Fleisch, von daher kann diese Ernährungsform gar nicht ungesund sein. Tiere ernähren sich ja meist ihrer Natur entsprechend, wir Menschen können aber auch ethisch entscheiden, Tiere handeln nach ihren Instinkten. Mich würde interessieren, wenn die pflanzliche Nahrung für den Menschen tatsächlich die Beste und gesündeste wäre, weshalb man dann nicht überwiegend Hafer, Reis, Mandel oder sonst irgendwelchen Drinkt trinkt anstelle Kuhmilch und weshalb es dann 1000 Produkte aus Milch gibt, weshalb auch Mischköstler über 90 werden und deren und deren Kinder auch gesunde Kinder kriegen... Fragen über Fragen, aber ich vertraue auf meinen Instinkt und Magen-Darm-Trakt :D Cellulite habe ich nicht, aber Schönheit spielt in meiner Ernährung eh keine Rolle, ich fühl mich wohl in meiner Haut und bin sportlich, mit 50 oder 60 bringen mir die cellulitelosen Beine auch nichts mehr, sowieso wenn ich dafür ein Stück Lebensqualität in Form von Fleisch, Milch und Ei abgeben müsste, NEIN danke!

Hey, also wenig Fleisch damit ist allr höchstens 2x wöchentlich gemeint ist nicht ungesund, aber es zu meiden wäre ethisch -_^ Zu viel kann durchaus der Gesudheit schaden. Milchprodukte sind da wieder eher ungesund...sie gehören eigentlich nicht mal auf die Liste mit "natürlicher Nahrung". Welches Tier ausser wir trinkt oer ist Milchprodukte? Es ist für Babys gedacht und es ist somit auch Ausbeutung, wir stehlen anderen die Muttermilch. Das ist vielleicht für viele Ansichtssache, aber in wahrheit Fakt.

Hallo! In Mengen sicher.

  • Beispiel Cellulite : Cellulite ist eine Ansammlung von Stoffwechselschlacken im Bindegewebe. Als Stoffwechselschlacken bezeichnet man all das, was der Körper nicht mehr verarbeiten und ausscheiden kann - den so genannten Körpermüll. In diesem Zusammenhang sind in erster Linie die tierischen Eiweiße (dazu gehören Fleisch, Wurst, Fisch, Eier, Milch und Milchprodukte.) sowie der Zucker (insbesondere der raffinierte, weißer Zucker) zu nennen. Diese Stoffwechselschlacken sorgen zum einen für eine Übersäuerung des Körpers und zum anderen für die unschönen Dellen, die sich hauptsächlich am Po, an den Oberschenkeln und an den Oberarmen ausbreiten.

  • Sonst : Tierisches Eiweiß trägt zur Beschleunigung der Osteoporose bei, da das Blut in einem neutralen pH Gleichgewicht zu halten, immer Vorrang vor dem Halten von Calcium-Phosphat in den Knochen hat. Knochen können Jahre mit einem Kalziummangel auskommen, aber Blut nicht, weil es Phosphat braucht, um die Versäuerung auszugleichen. Wenn das Blut durch das tierische Eiweiß sauer wird, entzieht der Körper Kalzium-Phosphat aus den Knochen, und nutzt das basisch-mineralische Phosphat um den pH-Wert des Blutes auszugleichen. Das Kalzium wird dann durch unseren Urin ausgeschieden. Tierische Produkte sind die einzigen Quellen von saurem Protein. Pflanzliches Eiweiß ist nicht sauer. Menschen, die die geringsten Mengen an tierischem Eiweiß konsumieren, haben immer die niedrigsten Raten von Osteoporose, Knochenbrüchen und Krebserkrankungen, aufgrund ihrer nicht-sauren Protein-Ernährung. Krebs kann nur in einer sauren Umgebung gedeihen.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Pflanzenkost und tierische Kost

Warum ist die Ernährung eines Menschen durch reine Pflanzenkost aus energetischer Sicht günstiger als bei der Ernährung tierischer Kost? Und was sind Vor- und Nachteile?

...zur Frage

Werden pflanzliche Eiweiße anders verdaut als tierische Eiweiße?

Eiweiß ist doch Eiweiß, oder etwa nicht?

Warum soll die tierische Eiweißverdauung toxischer sein als die pflanzliche Verdauung?

...zur Frage

Warum wird vegane Ernährung bei Kindern so verteufelt wo es doch gesund ist?

Ich meine nicht Kleinkinder sondern Kindern ab Grundschulalter. Ich bin auch mit 8 Veganer geworden ich bin gesund der Arzt sagt meine Untersuchungsergebnisse sind super. B12 muss ich nehmen sonst nichts. Trotzdem immer diese Vorurteile gegen vegan bei Kindern. Was ich essen will bestimme ich. Ich bin ein Junge und 12.

...zur Frage

Fleisch essen- ja/nein? Ethisch vertretbar? Gesund? Ungesund? Oder unnötig?

Ich weiß nicht, ich bringe es einfach nicht übers Herz etwas zu essen von dem ich weiß dass es einmal gelebt hat und nur für meine Zwecke getötet wurde. Da wird mir schlecht. Vor allem wenn man dann noch weiß unter was für schrecklichen Umständen oft die Tiere leben mussten, Zwangshaltung usw. ...

Andererseits sagen viele Ernährungswissenschaftler Fleisch wäre wichtig wegen tierische Fette, Vitamin B12, Eisen usw. und man soll einfach nicht darauf verzichten weil man sich sonst ungesund ernährt.

Ich finde das alles sehr verwirrend, die Meinungen gehen bei dem Thema so weit auseinander.

...zur Frage

Sind Veganer tatsächlich schlanker als Menschen, die tierische Produkte essen?

Diese Frage stelle ich mir schon seit Jahren und aus eigener Sicht sind vegane Menschen so viel schlanker als die Menschen, die tierische Lebensmittel zu sich nehmen.. es ist wirklich so aber warum?

...zur Frage

Wieso haben viele Menschen etwas gegen Veganer?

Hab schonmal so eine ähnliche Frage gestellt. Aber in letzter Zeit ist es mir intensiv sogar auf gutefrage.net aufgefallen. Ich mein ich bin Veganer und hab absolut nichts gegen Leute die Fleisch essen, ich machs halt wegen der Tiere & Umwelt (Gewissen?) aber liebe Fleisch vom Geschmack her trotzdem. Doch wieso regen sich viele Leute die Fleisch essen über Veganer auf?=

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?