Tierheime im Landkreis zwickau? Ausgehen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

@ Hummely1804

Die meisten Tierheime haben strenge Auflagen und die Tierheime die ich selber kenne, da müssen die Gassigänger 18 sein, sich ausweisen und Formulare unterschreiben . Sie düfen die Hunde nicht frei laufen lassen und sich auch nicht dort mit den Hunden aufhalten, wo andere Hunde sind.

Deshalb sind diese Vorgaben richtig, denn die Tierheim - Mitarbeiter tragen die Verantwortung und Kinder sind damit überfordert. Deshalb auch die Altersangabe.

Frage doch mal in der Nachbarschaft, ob du nicht mal mitlaufen kannst, vielleicht kannst du mal bei den Leuten zuhause auf den Hund aufpassen, wenn sie wegmüssen. Dann kannst du so viele Streicheleinheiten verteilen, der Hund wird sich freuen.

Ob du einfach ins Tierheim reinspazieren kannst um sie zu streicheln?

Also Gassigehen und anderes, da solltest du bei dir im Tierheim fragen

Turbomann 02.12.2014, 13:06

Vielen Dank

0

Das macht kein Tierheim(mit dem Aufdrängen). Die sind doch froh, wenn jemand mit den Hunden geht. Bei manchen Tierheimen musst Du eine Prüfung ablegen, in der es um Fragen rund um den Hund geht. Vielleicht bekommst du ja doch einen eigenen Hund, wenn deine Eltern sehen, Wieviel Verantwortung Du hast. Viel Glück!

Was möchtest Du wissen?