Tierheim Katzen (WICHTIG)!

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Zunächst kommen die Katzen in Qurantäne, Danach, wenn die Verträglichkeit stimmt, in einen großen Raum mit vielen Katzen. Ich habe schon einige Tierheime besucht und immer wieder den Eindruck, daß es den Katzen dort wesentlich besser geht als den Hunden. Trotzdem wäre es viel besser, ihr würdet die Katzen privat vermitteln. Hört Euch im Bekanntenkreis um und/ oder gebt ein Inserat auf. Hat oft Erfolg.

Meistens in einen großen Käfig mit mehreren Katzen, außer sie sind krank oder vertragen sich nicht mit anderen. Kein Tierheim hat genug Platz das jede Katze einen eigenen Käfig kommen würde.

Warum versucht Ihr nicht die Katzen auf privaten Weg zu vermitteln? Die Katzen kommen erst mal in Quarantäne und danach in eine Art Katzenhaus zusammen mit anderen Katzen und da kann es ewig Dauern bis sie eine neue Familie finden. Möglicher Weise werden sie sogar getrennt. Von daher wäre ne private Vermittlung das aller beste für die Tiere.

Am Anfang kommen die Katzen in Qurantäne und danach muss man sehen ob sich die Katze mit anderen Katzen verträgt.

die kommen meistens in einen großen Glasraum ( bei und jedenfalls ist das so) mit vielen anderen Katzen.Und da wird sich dann erst einmal richtig gekloppt.

Rangordnung!

Warum gebt ihr den das arme Tier ins Tierheim? Finde ich ganz schrecklich und da gibt es doch sicherlich noch andere Lösungen oder?

Bei und in der Stadt gibt es eine Katzeninitiative die man anrufen kann und dann bekommt die Katze Pflegeeltern bis zu Vermittlung.

Anstatt das Tier einfach ins Tierheim abzuschieben, sucht gefälligst eine private Vermittlung!

Ihr wisst nie wo sie hinkommt wenn ihr sie ins Tierheim gebt. Ihr habt euch die Katze damals angeschafft also habt ihr auch eine Verantwortung ihr gegenüber. Sorgt dafür das sie ein schönes neues Zuhause über privatem Weg findet anstatt sie einfach ins Tierheim abzuschieben.

Fragt Freunde, bekannte, Familie...Ich kann mir nicht vorstellen das es da niemanden gibt der jemanden kennt der vielleicht eine Katze möchte. Oder man hängt Zettel beim Tierarzt auf, oder eine Anzeige im Internet.

Es gibt viele Möglichkeiten, das Tierheim sollte keine sein.

in unserem kommen sie in ca 20qm große räume, zusammen mit anderen katzen und klettermöglichkeiten usw.....glücklich sind sie dort allerdings nicht....

wieso "müsst" ihr euren kater abgeben und konntet ihr euch das nicht überlegen bevor ihr ihn zu euch genommen habt?

also bei uns in der nähe ist ein Tierheim und das sind die Katzen z.B. zu zehnt in einem kleinen Raum und haben vielleicht noch einen Kratzbaum drin...wieso müsst ihr eure Katzen abgeben?

Bei uns in der Nähe kommen die Tiere in Gruppen (wenn sie verträglich) in einen Raum mit Glas. Vllt. am Anfang in ein kleine Box, wegen Quarantaine und evtl. Krankheiten. Warum müsst ihr ihn denn abgeben :( Vllt. köntet ihr ja Flyer in Supermärkten oder beim Tierheim Aufhängen... Lg

Ich denke eher das zweite da die Tierheime Überfüllt sind ohne ende. Warum musst du denn deine Katze abgeben?

Gibt es nicht irgend eine Möglichkeit die in eine andere Familie unterzubringen?

Sie wird in ein Katzenhaus kommen und in einen Raum mit mehrern Katzen!

Danke für eure ganzen Antworten aber wir haben beschlossen das Tier nicht abzugeben ! Da bin Ich auch froh drüber ;) ♥

Was möchtest Du wissen?