Tierheim-ja oder nein?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

LG Braunschweig (6 S 458/99)
Soweit Katzenhaltung im Mietvertrag nicht ausdrücklich verboten ist, darf der Mieter eine Katze halten.

AG Hamburg (47 C 520/95) Katzen dürfen in Mietwohnungen gehalten werden. Dies gilt auch dann, wenn laut Mietvertrag der Vermieter über die Haustierhaltung entscheiden kann, da dieser in seiner Entscheidung nicht völlig frei ist, sondern für eine Ablehnung einen triftigen Grund haben müsse. Einen solchen triftigen Grund, dem Mieter die Haltung einer Katze zu versagen, konnte das Amtsgericht Hamburg nicht erkennen. Katzen hätten bei artgerechter Haltung so gut wie keinen Einfluß auf das gedeihliche Zusammenleben der Mieter im Haus und auch der Vermieter hätte keine Nachteile für sich zu befürchten. Daher müsse er dem Mieter die Haltung einer Katze genehmigen.

http://www.welt-der-katzen.de/katzenhaltung/haltung/katzerecht/urteile.html

ElaEd 14.06.2011, 09:59

Ich habe den Vermieter gefragt und er hat leider abgelehnt-wäre ein schlechter Start für ein Mietverhältniss es einfach hinter seinem Rücken doch zu tun oder direkt auf irgendwelche Paragraphen hinzuweisen..

0

Solche Fragen machen mich wütend & traurig. Wenn man seine Tiere liebt, schiebt man sie nicht ins TH ab. Man mietet auch keine Wohnung an, in der Tiere nicht erwünscht sind.

ElaEd 14.06.2011, 09:56

Ersteinmal wären sie schon lange im Tierheim wenn ich sie nicht aufgenommen hätte.Zweitens habe ich weiss Gott versucht eine bezahlbare Wohnung in kürzester Zeit zu finden wo Katzenhaltung erlaubt ist. Leider hat dies nicht geklappt und mit den Katzen auf der Strasse sitzen ist wohl auch keine Lösung,oder ? Ich bin wirklich für jede HILFREICHE Antwort dankbar-um eine Meinung über mich bilden zu lassen-da kann ich auch in ein anderes Forum.... schade !

0

Zunächst mal ist Mitleid bei der Anschaffung von Tieren ein sehr schlechter Berater. Es gibt aber auch kleine Wohnungen in beruhigten Wohngegenden, wo Katzen erlaubt sind und man sie weiter rauslassen kann. Ich persönlich habe noch nie ein Tier ins Tierheim abgeschoben und werde dies auch in Zukunft keinem Tier antun.

ElaEd 14.06.2011, 09:57

war nicht wirklich eine Antwort auf meine Frage-aber danke !

0

liebst du deine Katzen denn nicht? ich würde die größe Luxus villa der Welt nicht annehmen, wenn ich dafür meinen Hund ins Tierheim geben müsste.

ElaEd 14.06.2011, 10:01

Gerade weil ich sie liebe versuche ich eine Lösung zu finden-eine hilfreiche Antwort wäre toll...

0

Was möchtest Du wissen?