Tierheim-Hunde?

8 Antworten

Hi,

Das ist von Tierheim zu Tierheim durchaus auch unterschiedlich.

Wir mussten zunächst einmal Gassi gehen, dann haben wir ein Formular zum ausfüllen bekommen da waren dann so fragen drin ob man schon Hunde hatte, ob der Vermieter einverstanden ist, ob für Notfälle vorgesorgt ist und man jemand hat der zur Not den Hund Sitten würde, wo man arbeitet und wieviel Zeit man aufbringen kann.

Dann sind wir zwei Wochen noch Gassi gegangen, da unser Hund noch mehr Bewerber hatte. In der Zeit haben wir dann auch Mal Besuch bekommen von ein netten Menschen mit den man ein gutes Kaffeepläuschchen halten konnte und der unser Haushalt als tiertauglich abgesegnet hat.

Dann endlich konnten wir sie am Wochenende zur Probe mitnehmen und am Montag dann entgültig den Vertrag unterschreiben und bezahlen😁

Ooh ich will nicht so lange warten 😁 meiner soll aber nicht im Haus leben da es ein Wachhund ist natürlich weiß ich nicht ob aß schlimm wäre

0
@Nagis37

Nochmal, für den sozialen Hund egal wie goß oder klein ist Gartenhaltung, unter aller S@u. Überleg noch mal ob du für nen Hund geeignet bist.

4
@Nagis37

Kommt drauf an, was das Tierheim da will. Wenn es zb ein Herdenschutzhund ist der zeitlebens nur draussen gelebt hat ist es legitim ihn auch weiterhin so zu halten, wenn man alle Vorgaben einhält, siehe hier https://www.gesetze-im-internet.de/tierschhuv/BJNR083800001.html

Kann dir nur halt jetzt schon sagen das du als Hundeanfänger solch ein Hund von ein Tierheim nicht bekommst, die Gefahr für hund und Menschen ist da einfach zu hoch.

Scheinst ja zu wissen was es für einer werden soll, weißt denn was es für eine Rasse(-mix) ist und wie er drauf ist und wo er vorher gelebt hat? Wachhunde kann man auch prima drin halten 😉 sind ja Rudeltiere die dich als Rudel sehen und daher halt auch gerne beim rudel leben, da ticken fast alle Hunde gleich. Nur alleine im Garten ist zb nix für so soziale Tiere.

Und bitte 😂 was sind denn 2 mickrige Wochen, von den Hund hast du jahrelang was 😁 der Einsatz lohnt sich. Und beim Züchter musst du teilweise Monate bis Jahre warten bis du ein bekommst. Alles was schnell zu holen ist sind private Not Abgaben ( zb wegen Trennung aber auch weil der Hund zu teuer wird weil schwerkrank oder zu unerzogen ist so das sich Probleme einstellen) oder aber auch Welpen aus Massenproduktionen wie man sie aus der Schlachttierhaltung kennt.

3
@Nagis37

wieso muß ein wachhund draussen leben ??

weil er dann in seinem zwinger oder angeleint niemanden stelllen kann ,außer bellen -- und bellen kann er er auch in der wohung ,

also dummes zeug was du da sagst -

- außerdem brauchst du keine wachhund --schaff dir ne vernünftige videoanlage an oder alarmanlage die ist mindestesn genau so sicher und -- verbraucht kein lebewesen !!

5
@eggenberg1

Ich will doch gar keinen Wachhund mein gott.. Es steht so in der Beschreibung das es einer ist..

0
@Nagis37

kannst du dich dan nbitte auch mal so ausdrücken , du bist 20 un dkein kleinkind mehr -- duahst dir also eien WACHUND ausgesucht ?? laß die finger davon , denn solche hunde sind nich teinfach in der handhabung udn es wird ganz schnell problemem im umgang mit ihm geben ,denn wenn der sich auf dich bezieht ,als o dich beschützen will ,dann läßt der niemandenmehr in diene woung ode rauch umgekehrt nieamdne mehr an dich ran bzw. aus der wohung rasu -- verschenk dein herz an einen anderen hund gibt genug davon in den tierheimen -- und wenn das mit der türkischen wohung nicht stimmen sollte --tschuldigung

3
@LukaUndShiba

Sie lügt dort einfach und meint zu denen er lebt im Haus. Wenn der Hund pech hat, wird sie nicht mal kontrolliert.

0
@Nagis37

Ooh ich will nicht so lange warten

Ich will ich will, überleg mal was der Hund will! Lass dein Ego mal weg und lass den Hund zu liebe da wo er ist, denn der findet Leute die sich fachgerecht und in der Wohnung/Haus um in kümmern.

2

Also, bei uns kommt man vorbei, schaut sich die Hunde an und wenn man einen mal näher kennen lernen will holen wir ihn raus und man kann ihn in einem Freilauf mal kennen lernen. Dann kann man auch mal ne Runde Gassi gehen.

Es kommt dann auch noch darauf an, hat man schon einen eigenen Hund zu Hause? Dann sollte der auf jeden Fall auch mal hier gewesen sein und die Hunde sollen sich in einem Freilauf und später 1-2 Mal beim Gassi gehen kennen lernen und dann wird unser Hund mal zur Probe mit nach Hause genommen, um zu sehen, wie es da so klappt mit den Zwo, ob die sich im Revier des Ersthundes auch noch verstehen.

Genau so ein Probe heimholen wird auch gemacht, wenn andere Tiere schon zu Hause sind.

Dann kommt es auch drauf an, ist es ein Angsthund oder ein nicht so einfach handzuhabender Hund, für den man sich interessiert? Dann muss man, vor allem bei Angsthunden, erst mal einige Zeit regelmäßig kommen und den Hund bei uns kennen lernen, damit der Angsthund sich an einen gewöhnen kann und schon mal etwas Vertrauen aufbauen kann. Und selbst, wenn man ihn dann zu sich nach Hause holt ist es dann meist immer noch jede Menge Arbeit, die auf einen zu kommt!

Wenn es ein eher unproblematischer, zutraulicher Hund ist geht es um einiges schneller natürlich.

Dann kommen wir noch später mal vorbei und schauen, ob der Hund gut untergekommen ist, wo wir ihn hin vermittelt haben.

das Tierheim möchte einiges über eure persönlichen Lebensumstände wissen, dann will man sehen ob du wirklich zu dem Hund passt, also bedeutet das, dass ihr mehrmals mit ihm spazieren gehen müsst, dann kommt es drauf an, ob das Tierheim euch den Hund erst mal für ein Wochenende überlässt, machen nicht alle Heime. Dann folgt die Schutzgebühr, die jedes Tierheim selber festlegen kann. 250-350€ können das schon sein. Wenn alles passt, kann es zur Abgabe kommen. Es ist durchaus möglich, dass ihr dann noch irgendwann unangemeldeten Besuch von einem Mitarbeiter bekommt, muss nicht unbedingt sein, kann aber, denn man möchte doch sehen, ob es dem Tier gut geht.

Möchte Hund aus Tierheim adoptieren. Gute Idee?

Ich möchte gerne einen Hund aus dem Tierheim adoptieren. Ich möchte dem Hund etwas gutes tun und auf der website haben die meisten Hunde schon Erziehung und alles. Ist das eine gute Idee oder sind diese Hunde generell schwierig? Auf was soll ich achten wenn ich in Tierheim gehe um die Hunde zu besuchen? Habt ihr Erfahrungen damit?

...zur Frage

Kriterien zum Adoptieren eines Hundes aus dem Tierheim.

Hallo Community, ich hab da eine kleine Frage. Kurz zu mir: Ich bin 19 und noch in der Lehre. Unzwar spiele ich schon lange mit dem Gedanken, mir wieder einen Hund zuzulegen. Meine Freundin kam auf die Idee, einen Hund aus dem Tierheim zuholen. Nun stellt sich die Frage unter welchen Kriterien man einen Hund von dort bekommt. Und wie lange es dauert wenn man alle kriterien erfüllt, bis man den Hund mitnehmen kann. LG

...zur Frage

Wieviele Wochen dauert der Prozess einen Tierheim Hund zu adoptieren?

Wie war es bei euch? Man muss den Hund ja erstmal ausgiebig kennenlernen und einige Sachen klären.. Darunter kann ich mir jedoch noch soviel vorstellen.

Wieviele Wochen dauert es vom Kennenlernen aus bis zur adoption?

Lg

...zur Frage

Die Tierheime sind so überfüllt aber einen Hund aus dem Tierheim zu adoptieren ist fast unmöglich! Warum?

Wir sind ein Pärchen und haben bereits schon 2 kleine Hunde aus dem Urlaub mitgenommen und ein zuhause gegeben. Nach jetzt schon 7 Jahren wollen wir einen dritten Hund aus dem Tierheim Adoptieren aber dies ist anscheinend unmöglich. Wir haben ein Haus und ein Garten und wohnen zusätzlich in Wald und Feld Nähe im Hunsrück was eigentlich perfekt für Hunde ist. Dennoch bekommen wir keine einzige Chance einen Hund zu adoptieren. In jedem Tierheim in dem wir waren bekamen wir nur schlechtes über die Hunde zu hören an denen wir Interesse hatten oder andere Begründungen wie: der soll nicht so lange alleine sein... ich fahre um 9 Uhr zur Arbeit und gehe davor mit meinen zwei kleinen eine Stunde lang gassi und mein Freund kommt um 15:30 nach Hause... aber gut anscheinend ist das für die Tierheim Mitarbeiter zu lange... Jetzt ist meine frage an alle da draußen: Warum ist es für jemanden wie uns so unmöglich einen Hund aus dem Tierheim zu bekommen?

...zur Frage

Was kostet ein Hund aus dem Tierheim?

Hallo, ich spiele mit dem Gedanken mir einen Hund aus dem Tierheim zu holen. Kenne mich aber leider nicht mit sowas aus. Freue mich über Antworten und auch gerne Tipps und Erfahrungen! Danke im Vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?