Tierheim für Auslandstiere bauen

8 Antworten

Lieber Fragesteller, Dein Wunsch zu helfen in Ehren, aber Du solltest hier nichts überstürzen! Bevor Du selbst etwas neues anfängst, schau erst mal, ob Du Dich nicht einem schon bestehenden privaten Tierschutzverein anschließen könntest!? Denen fehlt es immer an allem: Geld, Leuten etc.! Du musst Dir auch im klaren darüber sein, dass für jedes Tier aus dem Ausland, das hier in Deutschland vermittelt wird, eben eines auS Deutschland nichT vermittelt werden kann! Ich hielte es - generell und auf lange Sicht - daher für sinnvoller, Geld in Projekte im Ausland zu stecken, bei denen die Einheimischen lernen respektvoll mit Tieren umzugehen! Alles Gute!

Naja ich finde es schon gut Tiere her zu holen, denn auch in den dortigen Tierheimem geht es den Tieren nicht immer gut,und wenn die Tiere hier auch ein Zuhause bekommen ist es okay, denn den Hunden in unseren Heimen geht es super im Vergleich zu dort.

Aber so wie es sich der Fragensteller denkt, eine Wagenladung Hunde her zu karren macht keinen Sinn.

Wichtig ist es die Leute dort zu unterstützen da hast du voll kommen recht und das kann man auch durch die Schutzgebühr tun =)

0

mhhhh Schade. Aber danke euch für eure Info. Dass die Tierheime hier auch überfüllt sind und die Hunde zum Teil über Jahre auf einen Besitzer warten weiß ich, nur finde ich es dennoch Sinnvoller in einem Tierheim zu leben, in dem man essen, trinken und Medizinische Versorgung bekommt, anstatt auf der Straße rumgeschubst & geschlagen zu werden.

Jorgfried: Dass es nicht nur Hunde sondern auch Kinder gibt die Hungern ist mir und allen anderen auf der Welt klar, da ich aber nicht Superman bin und die ganze Welt retten kann, fang ich bei dem an dass mir am wichtigsten ist: Die Tiere! Ich denke, dass sowieso mehr Menschen Kinder unterstützen anstatt die Tiere, von da her.. mache ich das, wobei ich glücklich bin.

hallo, find ich toll dass du sowas ins leben rufen möchtest, kann ich gut verstehen. möchte auch bald ein hund aus ungarn holen, dort gibt es so viele arme tiere die sehnsüchtig auf einen platz warten. aber ich glaube es ist nicht ganz einfach sowas zu organisieren und die nötige unterstützung zu bekommen und auch finaziell wird das kein leichtes ding. würde mich mal mit jemand in verbindung setzen, der im ausland in der richtung tätig ist. vielleicht bekommst da ein paar nützliche tips und adressen. würde mich freuen. viel GLück! gruß danny

Hund aus Ausland adoptieren, plötzlich komisches Bauchgefühl?

Hallo zusammen,

ich bekam letzte Woche das Angebot einen Hundewelpen aus dem Ausland zu adoptieren. War zuvor in der Tötungsstation. Mein Bauchgefühl sagte mir die ganze Zeit ja den Hund nehme ich zu mir und habe ihm so für mich schon einen Namen gegeben um nicht Hund sagen zu müssen. Die Größe des Hundes war aber immer so ein bisschen was wo ich mir Sorgen machte.

Der Mann am Telefon meinte dass eine Vorkontrolle gemacht wird usw. Klang für mich erst mal seriös und er wollte mir Fotos des Hundes schicken.

Zuvor hatte ich eine Frau am Telefon die meinte der Hund wird ca. Mittelgroß. Der Mann schickte mir dann Fotos und meinte der Hund wird Schäferhundgroß. Zuerst hieß es der Hund ist 5 Monate alt, dann hieß es er ist 4 Monate alt. Dann heißt es vor einem Monat wog der Hund 5 KG, heute wiegt der Hund immer noch 5 KG bis 6 KG. Auf den Fotos wirkt er groß irgendwie. Aber da passt das Gewicht von 5 bis 6 kg nicht dazu. Weil ich hatte vorher einen kleinen Hund von 37 cm Größe u wog immer so 9 bis 11 KG.

Gestern habe ich dem Hund zugesagt, dass ich ihn nehme, da stimmte das Bauchgefühl irgendwie. In der Nacht aber konnte ich auf einmal nicht schlafen und hatte plötzlich ein ungutes Gefühl. Dann hab ich zufällig ein Video gefunden von dem Hund, da war er noch viel jünger, aber an den Pfoten sah man schon dass es sich um einen groß werdenden Hund handelt. Über den Hund selber bekam ich wenig Antworten, aber ich denke dass ist normal weil die Tiere ja im Ausland sind bei solchen Vermittlungen und man sie nicht kennt.

Der Hund wird vor der Ausreise NICHT kastriert vermittelt. Ich habe aber gelesen dass die eigentlich kastriert werden müssen.

Wie gesagt habe ich gestern dem Hund gestern zugesagt und dachte jetzt werden weitere Schritte geklärt. Eine Antwort kam nicht darauf oder etwas zur Information.

Jetzt bekam ich vorhin eine Nachricht dass der Hund am Wochende zu mir kommt und wurde in eine Gruppe hinzugefügt. Wofür das Ganze jetzt ist weiß ich immer noch nicht. Im Moment weiß der eine nicht was der andere tut.

Jetzt schnürrt sich bei mir die Kehle zu und mein Bauchgefühl ruft "Lauf um dein Leben, so schnell du kannst" Vorkontrolle oder Papierkram wurde jetzt gar nicht genannt oder besprochen oder was aufgeklärt bzw. geklärt.

Plötzlich handelt es sich um einen großen Hund.

Was passiert jetzt? Meine Adresse hat keiner nur meinen Namen. Läuft gerade wie anonym oder so :( Aber man muss auch alles so aus der Nase ziehen. Nix wurde da mal aufgeklärt.

Der Hund tut mir total leid jetzt und wollte ihn auch nehmen.

Sollte ich doch besser die Finger davon lassen?

...zur Frage

Ich möchte gerne Tieren helfen, wie?

Ich überlege schon lange wie ich den Armen Tieren auf der Straße helfen könnte. Als ich einmal in Rumänien wahr, ( da wahr ich noch sehr jung ) hab ich gesehen wie die armen Straßenhunde leiden müssen. Ich lernte da sogar eine Hündin kennen mit ganz vielen kleinen Babys.
Ich hab des Öfteren bei der Hündin vorbei geschaut, weil sie mir wirklich leid tat mit ihren Kindern. Als ich dann wieder mal vorbei schaute wahren ihre Kinder Weck, doch sie hat man zurück gelassen. Einfach grausam. Ich wollte sie unbedingt mitnehmen. Sie tat mir so leid, ist mir immer nachgelaufen und wollte mit mir mit gehen.
Ich habe sie immer gestreichelt und weinen müssen weil ich sie nicht mitnehmen durfte.
Meine Eltern wahren total dagegen.
Ich bin immer noch total traurig und kann es nicht fassen dass ich sie einfach nicht mitnehmen konnte. 🙁
Jetzt will ich was dagegen tun und möchte von euch wissen was ich dafür brauche!

Meine Frage ist.
Wie vermittle ich Tiere?
Was brauche ich dafür?
Wie kann ich so etwas unterstützen?
Was muss ich machen oder weis jemand wie das abläuft?

Ich möchte dringend den Tieren helfen aber weis nicht wie ich anfangen soll. Am liebsten würde ich jedem Straßenhund ein Zuhause finden! Ich muss nur wissen wie ich das machen kann!

...zur Frage

Tierheim gründen

Hallo, ich bin jetzt schon einige zeit aktiv im tierschutz tätig und habe schon mehrere hunde aus dem ausland gerettet und ein neues zuhause gesucht, ich würde am liebsten noch nehr arme tiere helfen aber weiß nicht recht wie war schon mehrere monate in südafrika um dort natürlich freiwillig den armen hunden zu helfen und öfters in ex-jugoslavien u.s.w. das waren alle soo tolle hunde die alle nur das beste zuhause verdient haben, also zu meiner frage/mein anliegen. Ich wohne in österreich und bin 20 jahre alt. In der stadt in der ich wohne gibt es ein tierheim, das erlich gesagt ziemlich heruntergekommen ist und man leider nicht das gefühl hat das die tiere gut behandelt werden weil die mensch die dort arbeiten ziemlich sch.... sind! Ich würde gern so eine art tierheim eröffen, hab natürlich einiges gesparrt aber natürlich nicht zuviel um dass auf eigene faust aufzuziehen, kann man da etwas vom staat erwarten? Oder reicht ein überfülltes tierheim für eine große stadt? Bauliche sachen könnte ich billiger bekommen mein papa eine baufirma besitzt aber geht ganz ohne geld auch nix... vl. Wisst ihr da mehr um mir und hoffentlich vielen tieren zu helfen! Lg und danke!

...zur Frage

Tierheim helfen, aber wie?

Ich würde sehr gerne einem Tierheim bzw. den Tieren darin helfen.

Als ich kleiner war (und jetzt immer noch) träume ich davon selbst ein Tierheim / Tierpansion zu eröffnen, was aber vermutlich wohl eher ein Traum bleiben wird :(

Wir haben selber zwei Hunde und meine Mama meint immer ich soll erstmal mit denen regelmäßig spazieren gehen, bevor ich mit welchen aus dem Tierheim gehe.

Zudem ist das nächste Tierheim ca. eine viertel bis halbe Stunde von uns entfernt. Bin erst 16, kann also nicht immer wenn ich möchte mit Auto dorthin.

Ich verdiene noch kein Geld, also geht große Geldspende auch nicht.

Was gibt es noch für Möglichkeiten jetzt oder in Zukunft?

Kann man in Tierheimen arbeiten? Dann könnte ich dort später arbeiten, das würde mein Gewissen etwas erleichtern (möchte den Tieren unbedingt helfen).

Kann man auch nur wenige Tage in den Ferien im Tierheim helfen? Oder machen die das gar nicht, das man helfen kann?

Mein persönliches Problem ist noch, ich befürchte wenn ich all die armen Tiere da sehe, das ich mich dann zu sehr an die gewöhne. Das mache ich leider sehr schnell, vor allem bei Tierkindern, da ich Tiere einfach sehr sehr gern hab und schnell eine Bindung zu ihnen aufbaue. Geht das dann überhaupt? Wenn ja, wie bekomme ich es am besten hin?

Hoffe auf viele Antworten. danke :)

P.S. Tier aus Tierheim nehmen geht nicht, haben 2 Hunde & 2 Katzen und andere Tiere haben die im Tierheim in der Nähe nicht.

...zur Frage

Hund aus dem Tierheim oder aus Tötungsstation?!

Es dauert zwar noch, aber wenn ich mir später einen oder zwei Hunde holen möchte, sollten diese nicht vom Züchter sein.. Ich möchte lieber einen Hund aus dem Tierheim ODER aus der Tötungsstation (Mallorca, Gran Canaria, Rumänien,... usw) Aber ich könnte mich nicht entscheiden, von wo.. Tierheim oder Tötungsstation? Eigentlich natürlich die Tötungsstation, aber viele sagen ja, man soll lieber sein eigenes Land unterstüzten und nicht mehr Hunde aus dem Ausland holen, da wir selber ja schon überfüllt sind. Aber ich denke mir, die Hunde, die in DE im Tierheim leben, haben es wirklich viel besser als Hunde, aus Tötungsstationen.. Man bewahrt die Tiere vor dem sicheren Tod.. Obowohl manche Tiere aus DE im Tierheim ja auch eingeschläfert werden... Was meint ihr? Wenn ihr euch entscheiden müsstet?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?