Tierhaltung im Gemeinschaftsgarten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wende dich an den Verwalter. Der soll auf der nächsten Eigentümerversammlung über deinen Antrag entscheiden lassen. Wenn eure Gemeinschaft viele Miteigentümmer hat, dann solltest du in deinem Antrag beim Verwalter etwas als Gegenleistung (z.B. gärtnerische Pflege der Gemeinschaftsanlage) anbieten. Sind es nur wenig Parteien, solltest du jeden einzelnen Miteigentümer kurz vor der Versammlung ansprechen und um Zustimmung bitten.

Stimmberechtigt sind alle Miteigentumsparteien, egal ob dich an der Grünanlage oder weit weg..

So etwas dürfte im Mietvertrag stehen. An sonsten immer an die Hausverwaltung/den Vermieter wenden...

Geochelone 30.06.2013, 16:47

Es geht hier um eine Wohnungseigentumsanlage. Das gibt es keinen Vermieter und keinen Mietvertrag !

0

Frage erstmal bei der Hausverwaltung. Vielleicht wurde etwas ähnliches schonmal diskutiert.

Ansonsten müßte die Eigentümerversammlung darüber abstimmen.

Gegenfrage: Was sollen Schildkröten in einem 2qm-Gehege?

Was möchtest Du wissen?