TIerhaarallergie erst nach Jahren?

7 Antworten

Ich habe erst mit 35 Jahren Heuschnupfen bekommen. Ich reagiereauch auf diese graue Matte die man ins Gehege legen kann allergisch. Ich werde dann Krebsrot und hab ein extremes brennen/jucken...sehr unangenehm. Hast du das Streu gewechselt?(Marke) Ich hab den Eindruck dass du >NUR< auf das Einstreu reagierst und Gottseidank nicht auf deine Lieblinge :-) Tipp von mir...Zieh Einweghandschuhe an und mach einen Schal um Nase/Mund ( Man bekommt ja dennoch Luft) wenn du das Gehege säuberst.

Eine Allergie kann immer auftreten,auch dann wenn man mit den Sachen schon lange in Berührung kommt,da kann ein Allergietest Gewissheit bringen ob Du eine Allergie entwickelt hast.

Es ist die Einstreu oder das Heu. Du erwähnst nichts davon, daß du niest wenn du einen Hasen auf dem Arm hast. Wir haben unseren Sohn gezielt beim Lungenfacharzt testen lassen weil der Asthma hatte. Das würde ich dir auch empfehlen. Lass dich speziell auf Kaninchenhaare testen dann hast du absolute Sicherheit.

  • Du meinst Kaninchen
1

Was möchtest Du wissen?