Tierfilmer Ausbildung/Studium...

4 Antworten

Als Tierfilmer ist es wichtig dass du mit deiner Kamera wirklich gut umgehen kannst. Das kannst du studieren. Allerdings kannst du nirgends studieren wie man Tiere filmt. Das lernt man nur, in dem man einem erfahren Tierfilmer über die Schulter schaut oder indem man selbst jede Minute in der Natur verbringt. Ich bin selbst ein leidenschaftlicher Tierfilmer, der allerdings nicht von seinem Hobby leben kann. Ich bekomme oft Anfragen aus der ganzen Welt. Da wollen dann Leute wissen, ob sie meine Videos für ihre eigene Arbeit verwenden dürfen. Das ist das Los des Tierfilmers. In der Natur, bei den Tieren, da bist du im Himmel. Wenn du von deiner Arbeit leben willst, musst du richtig, richtig gut sein oder du steckst in der Hölle ;-) 

Ich würde an Deiner Stelle mal direkt beim Fernsehen nachfragen, welche Ausbildung das sein könnte. Gibt es die Ausbildung für einen Kameramann /-frau? Keine Ahnung. Speziell Tierfilmerei ist, so denke ich, eine Sparte, in die man per Zufall reinrutscht, wenn man sich einen Namen gemacht hat. Studium vielleicht Fotografie, Filmtechnik. Ob man genau das studieren kann, was Du möchtest, kann ich Dir leider nicht sagen.

Hallo TacoShushi,

ich habe gerade das selbe Problem. Also Tierfilmer kann man nicht direkt studieren und es ist auch nicht rechtlich geregelt (d.h. es gibt keine allgemeinen Zugangsvoraussetzungen oder "einen richtigen" Ausbildungsweg). Es gibt natürlich ein paar Studiengänge die dich zum Ziel bringen können, aber welcher der beste ist kann ich dir leider auch nicht sagen... Am besten denke ich ist es wenn du eine Studienberatung oder eine persönliche Beratung bei der Arbeitsagentur machst.

Ich glaube, meine Depressionen werden wieder schlimmer- was soll ich tun?

Hallo Leute :) Ich hatte vor genau einem Jahr schonmal Depressionen und war vier Monate in der Klinik und ich glaube, jetzt fangen sie wieder an (schon wieder kurz vor Weihnachten). Ich bin mit meinem Leben absolut unzufrieden, weil ich im Moment zwischen Abitur und Ausbildung stehe und nicht so recht weiß, was ich machen soll. Ich mache gerade ein Praktikum beim Optiker, weiß aber noch nicht so recht, ob mir das wirklich gefällt, es ist halt irgendwie voll langweilig, aber andererseits hoffe ich, dass die mich für eine Ausbildung nehmen, weil ich langsam echt eine machen muss (hab schon 2016 mein Abi gemacht und bisher nur gejobbt) und ich sonst nicht weiß, was ich machen kann. Ich möchte eigentlich unbedingt Ergotherapeutin werden,aber das ist eine schulische Ausbildung, die sau viel kostet und das kann ich mir kaum leisten, nur mit Bafög, aber den ersten Monat zahlen die meistens noch nicht, d.h. ich müsste mir 530 Euro zusammensparen, aber ich bin total schlecht im Sparen. Ich habe am Ende des Monats nie Geld übrig. Ergotherapeut ist mein Traumberuf und ich will das unbedingt machen, weiß aber nicht, ob ich mir leisten kann, beispielsweise jeden Monat 100 Euro zurückzulegen. Ich hänge einfach total in der Luft, was meine Zukunft angeht und deswegen fangen meine Depressionen im Moment wieder an. Ich könnte natürlich wieder in die Klinik gehen, aber ich kann nicht sofort in die Klinik, weil mein Freund auch depressiv ist und bald in die Klinik kommt und wir dürfen nicht zeitgleich dorthin und so lange kann ich nicht warten, weil er bestimmt ein bis zwei Monate dort ist. Ich fühle mich jeden Tag so schwermütig, alles erscheint mir unmöglich zu schaffen und alles kommt mir entweder langweilig oder zu anstrengend vor. Und das Schlimmste ist, ich denke oft, alles wäre viel einfacher, wenn ich nicht mehr leben würde. Ich würde mir nie etwas antun, dazu bin ich viel zu feige, aber ich hab das Gefühl, ich kann nichts, ich will nichts und ich weiß nichts. Ich komme mir durch meine Depressionen so dumm vor und soziale Kontakte fallen mir manchmal schwer, weil ich auch so schüchtern und zurückhaltend geworden bin und mir dadurch selbstbewusstes Auftreten und Kommunikation mit anderen Menschen schwerfällt bzw anstrengend für mich ist und mir auf die Nerven geht. Zudem studieren fast alle meine Freundinnen und ich bin extrem neidisch auf sie, weil ich ja auch gerne studieren würde, schließlich habe ich Abitur, aber meine Konzentration ist viel zu schlecht dafür. Die alle haben schon letztes Jahr angefangen, eine Ausbildung oder ein Studium zu machen und was habe ich bisher geschafft? Nichts. Seit einem Jahr jobbe ich in einem Sch***-Job, der mir null Spaß macht und mich psychisch kaputt macht (deswegen bin ich auch zurzeit in Urlaub) und habe immer noch nicht geschafft, eine Ausbildung zu machen, die ich auch wirklich machen will. Aber alle Ausbildungen, die mir Spaß machen, kosten etwas, und nicht wenig. Was soll ich tun?

...zur Frage

Ich suche den Namen zweier älterer, humorvoller Tierfilmer, ich habe diese Tierdokus als Kind (vor 20 Jahren)-total gerne geuckt, weil die beidem einen sehr...?

...feinen Humor hatten. Sie kommentierten ihre Tiervideos immer selbst. Ich glaube sie kamen immer auf der ARD oder WDR. Weiß irgendjemand wie die zwei netten Tierfilmer heißen....

...zur Frage

Tierfilmer Barfuß?

Guten Morgen, ich kenne aus meiner Kindheit eine Serie deren Namen mir einfach nicht einfallen will. Ich vergleiche es mit "Crocodil Hunter" (Steve Irwin). Der den ich meine, war ein etwas älterer Type und ist ständig Barfuß im Urwald umhergelaufen und hat die dort lebenden Tiere gefilmt. Kennt jemand den Titel??

...zur Frage

bewerbung als verwaltungsfachangestellte (ausbildung) in ordnung?

ich möchte mich gerne als verwaltungsfachangestellte bewerben ( ausbildung) bin aber nicht sicher mit meinem Bewerbungsanschreiben. ich würde mich freuen wenn jemand könnte korrigieren könnte inhaltlich rechtschreibung und kommata

Hagen, 13. Dezember 2016

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Verwaltungsfachangestellte für das Jahr 2017

Sehr geehrte Damen und Herren,

am Beruf der Verwaltungsfachangestellten reizt mich besonders, die vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit und natürlich die Tatsache sich ständig neuen Herausforderungen stellen zu dürfen.

Meine ehrenamtliche Tätigkeit bei einem hiesigen Sportverein in der Mitgliederverwaltung und Kassenwesen bereitet mir viel Freude und bietet mir einen sehr guten Einblick in den Beruf der Verwaltungsfachangestellten, so habe ich festgestellt, dass ich gerne im Team arbeite und mir das sorgfältige Arbeiten besonders liegt. Außerdem entdeckte ich viele Übereinstimmungen mit meinen persönlichen Neigungen. Das Planen, Verwalten und Organisieren sowie der Umgang mit Zahlen, Daten und Fakten kommt meinen beruflichen Vorstellungen ebenso entgegen wie der persönliche Kontakt zu Menschen. Die Eindrücke und Erfahrungen, die ich während meiner ehrenamtlichen Tätigkeit sammle, aber auch das positive Feedback, das ich erhalte, bestärken mich in meinem Berufswunsch.

Ich freue mich sehr, wenn Sie mir die Gelegenheit geben, Sie, trotz meiner Behinderung von meinen Stärken und meiner Motivation zu überzeugen. Über Ihre Einladung zu einem Gespräch freue ich mich deshalb ganz besonders.

Mit freundlichen Grüßen,

Anlagen

...zur Frage

Schülerpraktikum-passenden Grund gesucht!

Ich habe mein Schülerpraktikum in einem Kindergarten gemacht. Es ist nicht mein Berufswunsch, hauptsächlich habe ich diesen Betrieb gewählt, weil ich sonst nur Absagen bekommen habe. Trotzdem habe ich viel an Erfahrung sammeln können! Nur muss ich ja jetzt in meinem Praktikumsbericht die Gründe für meine Wahl des Kindergartens aufschreiben. Mir fällt nicht mehr ein, als dass ich selbst kleine Geschwister habe und den Umgang mit Kindern gewohnt bin und Erfahrung sammeln wollte. Aber das krieg man in einem Satz hin...Hat jemand von euch ein Praktikum im Kindergarten gemacht und kann mir sagen WARUM?

LG :)

...zur Frage

BEWERBUNG MASKENBILDNER so gut? hilfe! DANKE

habt ihr tipps was ich noch besser machen kann? wie findet ihr es?

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zum Maskenbildner

Sehr geehrter Herr Shaw,

derzeit besuche ich die Abendhauptschule der VHS, welche ich im juni 2015 erfolgreich mit dem Hauptschulabschluss abschließen werde.

Ich bewerbe mich in Ihrem Unternehmen um einen Ausbildungsplatz zum Maskenbildner, weil diese Tätigkeit meinem Berufswunsch entspricht.

Schon immer war ich von der maskenbildnerischen Gestaltung der Figuren in Theater und Film fasziniert. Im Rahmen eines Arbeitsverhältnis, welches ich im Europa Park bei den Horror Nights absolviert habe, konnte ich bereits Einblicke in die maskenbildnerische Tätigkeit gewinnen und Erfahrungen sammeln. Dabei haben mir der kreative Umgang mit den verschiedenen Techniken der Maskenbildung und die Arbeit im Team besonders gefallen. Des Weiteren habe ich in meiner Freizeit schon Alginat abdrücke, Gips Formen, Falsche Körperteile und Bärte sowie Prosthetics Gefertigt.

Ich bin engagiert, zuverlässig und gehe freundlich und aufgeschlossen auf Menschen zu.

Gerne würde ich meine Fähigkeiten in Ihrem Unternehmen unter Beweis stellen.

Über eine Einladung zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?