Tiere Nachts alleine lassen?

7 Antworten

Ich persönlich würde meine Katzen niemals über Nacht alleine lassen, obwohl sie Freigänger sind und raus und rein können, wann immer sie wollen.

Bei Hunden gibt es zudem noch oft das Problem, dass sie oft Trennungsangst haben und aus dem Grund stundenlang heulen, wenn keiner ihrer Menschen zu Hause ist.

Ich habe gerade gelesen, dass Du abgesagt hast, was ich toll von Dir finde, denn bei mir sieht mindestens mal eine Nachbarin nach meinen Katzen, wenn ich sie länger als 4 Stunden alleine lassen muss.

nachts gehst du ja auch nicht mit dem hund raus oder gibst futter.

sie werden zwar merken das du nicht da bist, aber die schlafen auch nachts.

stell ihnen nochmal frisches wasser hin, fütter sie wie gewohnt.

morgen früh gibts dann extragroße begrüßung, ne runde mit dem hund und kuscheln mit der katze.

tagsüber wäre das was anderes für so viele stunden, der hund hat ja auch seine bedürfnisse die er wie gewohnt machen möchte. 

Naja...
Eigentlich schon...
Sind sie es denn gewohnt alleine zu bleiben? Und das auch über längeren Zeitraum?

Also eigentlich würde es schon gehen, da wenn du da bist ja auch eh nur am schlafen wärst, aber trotzdem kann immer was passieren und da ist es besser wenn du zu Hause bist...

Kannst du deinen Hund nicht mitnehmen? Mach' ich auch immer...

Was möchtest Du wissen?