Tiere können nur selten kommen ist das schädlich für sie?

5 Antworten

"Man sagt" vieles, aber nur wenig davon stimmt. Männer können keinen Samenstau bekommen. Spermien die nicht ejakuliert werden, werden abgebaut, es kommt also nie zu physischem Überdruck oder ähnlichem.

Psychisch kann sich praktisch alles auf einen Menschen auswirken.

Bei Tieren ist das genau so. Männchen die nicht ejakulieren, bauen die älteren Spermien ab damit immer zeugungsfähige Spermien vorhanden sind.

Unser Rüde (unkastriert bis zum Tod) wurde mit fast 17 Jahren für einen Labrador recht alt. Er hat NIE Sex gehabt. Dennoch wurde er so alt und war selten krank. Schwer erkrankt ist er nie und auch im Alter war nicht chronisch krank.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich lebe in einer glücklichen Beziehung.

Nunja, weder die Mythen über Männer stimmen,also gibt es auch nichts über Tiere dazu zu sagen.

Da wirkt sich gar nichts aus. Jedes Tier nach seiner Art und fertig.

Es gibt keinen Samenstau und auch bei Tieren muß Sex nicht unbedingt sein.

Was möchtest Du wissen?