Tiere in Mietwohnung?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hamster, Meerschweinchen und änliche Tiere dürfen nicht verboten werden, die darf man immer halten.

Wenn eine Tierhaltung im Mietvertrag ausgeschlossen ist, dann handelt es sich fast Ausnahmslos um Hund oder Katze.

Ein Aquarium kann (wegen Wasserschäden) auch untersagt werden - ist jedoch sehr selten. Auch ein Terrarium bedarf keiner Genehmigung vom Vermieter. (Da weis ich allerdings nicht in wie weit giftige Tiere erlaubt werden müssen oder nicht).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tierhaltung im normalen Maße darf der Vermieter nicht Verbieten.

Das ist deutsches Mietrecht und bindend. Und da ist es auch völlig egal, was im Mietvertrag steht. Ein solcher Passus ist schlicht rechtswidrig und ungültig.

Gilt nicht nur für Meerschweinchen, auch Hunde und Katzen darf der Vermieter nicht Verbieten.

Auch wenn es viele in den Mietvertrag reinschreiben, in der Hoffnung das der Mieter zu doof ist, die Gesetzte zu kennen.

Du kannst dir einen Hamster oder ZWEI !!!! Meerschweinchen holen, ohne zu fragen.

Wenn der Vermieter Aufzucht, verweise ihn auf die gültige Rechtslage, gut ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kleintiere, die in Käfigen gehalten werdern, darfst du ohne Zustimmung der VM in geringer Anzahl halten.

Erst wenn es mehr als eins und dann eine tierischen Großfamilie würde, die aus deiner Wohnung nach Puma stinkt, dürfte die VM Abschaffung verlangen.

G imager761

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Darf sie dir nicht verbieten! Gab es gerade wieder ein Gerichtsurteil. Wenn das Tier in der Wohnung keinen Schaden anrichtet, muss die Vermieterin das akzeptieren!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thecs92
08.02.2017, 00:51

Danke. Hunde oder Katzen möchte ich eh nicht halten, Habe ja bei meinen Eltern 2 Hunde und eine katze.

aber gegen kleintiere kann sie ja nix sagen 

0
Kommentar von thecs92
08.02.2017, 01:06

danke dir. welches klein tier wäre am besten für mich? ich bin die meiste zeit zuhause. bin alllersings jeden tag 7-8 stunden arbeiten. es sollte pflegeleicht sein. ich wünsche mir so sehr einen kleinen hamster

0

Kleine Tiere sind erlaubt. Dafür musst du niemanden fragen. Es muss ja nicht gleich ein Eichhörnchen sein. Aber in Hamster kann zu einem guten Freund werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

DAS steht in der Regel im Mietvertrag. Wenn laut Mietvertrag jegliche Tiere verboten sind, dann musst Du Dich mal gesetztlich damit beschäftigen, ob sowas erlaubt ist (das weiss ich nicht): Wenn aber im Mietvertrag nichts drin steht von wegen Haustieren, dann kauf sie Dir. Und schließe rechtzeitig (also vorher) eine Rechtsschutzversicherung ab, damit die greift, wenn die Vermieterin Dich anschließend unrechtmässig verklagt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FunnysunnyFR
08.02.2017, 00:59

Eine derartiger Tierhaltungs Verbotsklausel ist definitiv Rechtswiedrig und damit Nichtig. 

1

Das ist zulässig!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für das Tier wäre es aber sehr einsam, wenn Du weg bist oder schläfst.

Und pass auf, dass Du nicht ein Tier einer nachtaktiven Art nimmst, das schlafen will, wen Du Zeit hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?