Tiere gebären?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Die genetische Übereinstimmung muss zunächst einmal vor allem im Bereich der Gene möglichst groß sein, die die Form bestimmter Proteine festlegen, durch die die Verschmelzung der Zellmembranen der Keimzellen bewirkt wird. Sonst kommt es gar nicht erst zur Befruchtung, was im Fall der meisten verschiedenen Arten der Fall ist https://de.wikipedia.org/wiki/Akrosomreaktion ).

Außerdem gibt es bei uns Säugetieren noch das sogenannte Imprinting https://de.wikipedia.org/wiki/Genomische_Pr%C3%A4gung ). Bei Ei- und Samenzellen sind verschiedene Gene abgeschaltet und in der Regel passen nur die Ei- und Samenzellen derselben Art genau zusammen, so dass keine Information verloren geht. Das könnte im schlimmsten Fall zu Fehlbildungen lebenswichtiger Organe führen, deswegen muss das Imprinting bei verschiedenen Säugetierarten, die sich kreuzen sollen, möglichst gut übereinstimmen.

Natürlich muss die Erbinformation selbst auch möglichst gut übereinstimmen, damit das Ergebnis funktioniert. Die Gensequenz sollte also Allgemein möglichst ähnlich sein (und es gibt große Schwankungen der Genzahl zwischen verschiedenen Arten).

Bei manchen Arten, die oft zur selben Gattung gehören, mindestens in einem Fall (Serval + Hauskatze) aber nur zur selben Familie, kann es zur Kreuzung kommen, da bei diesen die genetische Übereinstimmung groß genug ist und das Imprinting (im Fall von Säugetieren) bei den Keimzellen beider Elternteile gut genug übereinstimmt, um lebensfähigen Nachwuchs zu zeugen.

Wenn man also Menschen mit anderen Lebewesen kreuzen will (jetzt mal die berechtigten moralischen Bedenken außer Acht lassend), sollten sie genetisch möglichst gut mit uns übereinstimmen. Schimpansen stimmen zu immerhin mehr als 98 % mit uns überein (sie sind unsere nächsten lebenden Verwandten), also könnte in dem Fall vielleicht theoretisch noch eine Kreuzung klappen. Das wird aber natürlich auf absehbare Zeit niemand ausprobieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein geht nicht  Tiere auch Menschen lassen sich nicht beliebig kreuzen weder natürlich noch künstlich.  Ei uns Samenzelle  müssen wie Schlüssel passen. Nur bei sehr nahe verwandten Arten sind Kreuzugen möglich wie zum Beispiel Pferd Wolf und Hund oder Löwe und Tiger.  Bei den meisten dieser Hybride sind die Männchen jedoch unfruchtbar und sie sind keine wirkliche eigenen Art.  Gene und Chromosomenzahl sind einfach zu verschieden. Man kann Tiere nicht beliebig kreuzen wie in billigen B Movies.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist los? Hat man heutzutage keinen Biologie-Unterricht mehr in der Schule?! 

Das ginge nur, wenn es eine Tierart gäbe, die ganz nah mit Menschen verwandt ist - so wie z.B. bei Pferden und Eseln. Diese Tierart gibt es aber nicht, also geht es nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Janeko85 19.06.2017, 20:20

Schimpansen sind mit uns immerhin zu mehr als 98 % genetisch identisch und man kann auch Servale mit Hauskatzen kreuzen (ergibt Savannah-Katzen). Und die gehören auch nur zur selben Familie. So klar ist das also nicht.

PS: Nicht wundern, hab mich beim letzten Mal, als ich den Kommentar schreiben wollte, bloß verklickt.

0
kuechentiger 19.06.2017, 22:15
@Janeko85

So klar ist das also nicht.

Mein Gott ja - jemand der solche Fragen stellt, hat mit einer vereinfachten Darstellung schon genug zu tun. Bei den Katzen ist es eben eine Unterfamilie und bei den Pferden ist es Familie und Gattung. 

Die Sache mit Menschenaffen ist etwas komplizierter. Da teilt sich vor den Gattungen eben alles nochmal in Triben auf. Und in unserem Tribus sind wir eben die einzig Überlebenden. Die anderen sind genetisch zu weit weg, als das damit Kreuzungen möglich wären. 

Damit können die meisten Leute eh nix anfangen, für die sind das alles "Rassen".

0

Wenn man sich die Welt so anschaut, dann könnte man es zwar meinen, aber nein, es geht nicht.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, schon mal sowas gesehen? Das geht aufgrund der massiven Unterschiede in der DNA nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, natürlich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das ist genetisch nicht vorgesehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein es geht nicht...Ich hoffe mal das du nicjt so ein kranker Mensch bist der es mit tieren treibt...sorry meinen Ausdruck aber für sowas habe ich kein Verständnis..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das  einfach sooo viele Leute einfach kurz: nein....
schreiben obwohl es schon so viele geschrieben haben xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein natürlich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein das geht natürlich nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, sowas sieht die natur nicht gerne 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?