Tiere fressen Kürbisblätter und -blüten ab?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schnecken, die hinterlassen meist Schleimspuren und sind so leicht zu idetifizieren - oder Kaninchen, die würden sich Kürbisblätter und Blüten sicher auch schmecken lassen, je nachdem wo ihr wohnt, kommen sogar Rehe in Frage, die fressen mit Vorliebe Blüten und kommen nachts auch schon mal in Gärten. Dazu gabs hier auch schon Fragen.

Danke für den Stern!

0

Das sind Schnecken. Absammeln, Laufenten in den Garten, oder Schneckenkirn streuen.

Werden wohl Schnecken sein -

Bütenansätze nützen Dir aber jetzt sowieso nicht mehr - die solltest Du jetzt eh entfernen und die schon vorhandenen Früchte ausriefen lassen.

Was fressen Affen?

Was fressen Affen? Also früchte, Insekten, Blüten, Nüsse, Blätter und Pilze weiss ich schon. Fressen die auch noch andere sachen? Wenn, ja was?

...zur Frage

Könnt ihr mir Tipps für meine vertrockneten Primelblüten geben?

Zwei Blüten meiner Zimmerprimmel sind vertrocknet. Soll ich nur die einzelnen vertrockneten Blätter der Blüte auszupfen oder die ganze Blüte auszupfen? Und bitte gebt mir Tipps um sie richtig zu gießen. Danke!

...zur Frage

Kürbispflanze trägt keine Früchte

Hallo, ich habe im Garten eine Kürbispflanze, die hat zwar sehr viele Blüten, aber man sieht keinen einzigen Kürbis heranwachsen, die Blüten gehen auf und fallen einfach ab. Weiß jemand was man da machen kann?

...zur Frage

Meine Bohnenpflanzen werden ca. 4 cm über den Boden abgefressen. was kann ich tun?

Ich habe schon jahrelang Buschbohnen. Der Standort wird ständig gewechselt. In diesem Jahr kamen die Buschbohnen auf Grund der Feuchtigkeit und vielen regen sehr unterschiedlich. Sie haben sich jedoch alle prächtig entwickelt und blühten angesetzt. Eiones tages musste ich feststellen, dass einige Nester ca. 4 cm über den Boden abgefressen sind. Ich vermute, dass dies in der Nacht geschied, weil ich tagsüber keine Tiere oder ähnliches feststellen konnte. Jetzt meine Frage wer frisst in der Nacht meine Buschbohnenpflanzen ab?

...zur Frage

Keine Blüten, keine Früchte bei Zwetschge und Stachelbeeren

Schon in der Frühlingshitzewelle 2011 ist mir aufgefallen, dass mein Zwetschgenbaum und meine Stachelbeeren keine Blüten trugen. Meereshöhe 700m. Es gab daher auch keine Früchte. Im Gegensatz zu Kirschen, Apfel und diversen Beeren, da gibt es heuer sehr viele Früchte.

Erst jetzt (Juli) zeigen sich an Zwetschge und Stachelbeeren an den obersten Zweigen verkümmerte und verdrehte, teilweisse eingerollte Blätter. Welcher Schädling kann das sein? Hat das einen Zusammenhang mit den ausgebliebenen Blüten?

Was kann ich dagegen unternehmen? DANKE.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?