Tiere aus Belgien?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

@ cocosirin

Hab schon ma gehört das es den Tieren nicht gut geht

In deinem Fall gibt es diese Rassekatzen NICH, User Goofy62 hat dir bereits die richtige Antwort gegeben.

Lese dir auch mal alles hier durch über Nigeria Connection und Vorschuss - Betrug.

Solche Anzeigen wie die von dir beschrieben, gibt es massenweise jeden Tag auf sämtlichen Portalen.

Ist dir das nicht aufgefallen, dass "deine gesehene Anzeige" mehrmals erscheint und immer dasselbe Foto? Die Anzeige gleichzeitig in vielen Orten eingestellt wurde?

Wenn du ganz sicher sein willst nicht betrogen zu werden, dann schaue bitte mal ins Tierheim rein.

Dort siehst du die Kitten direkt vor dir und kein Tierliebhaber holt sich ein Tier, das ihm wie eine Pizza vom Pizzaboten geliefert wird

Gut dass du vorher gefragt hast und du wirst auch hier eine schöne Katze finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sehr billig=schlecht. Zumindest in der Regel. Und man kann ja vieles im Internet kaufen. Leider sogar Tiere. Aber das sollte man auf KEINEN FALL tun!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Finger weg. Das ist typischer 419-Nigeria-Vorschuss-Betrug. Hier: die "Liebe-Tierchen-Variante".

Mehr dazu:

http://www.antispam-ev.de/wiki/419er

Die Katzen gibt es nicht, die Bilder sind irgendwo aus dem Internet geklaut. Zahlen sollst Du per Western Union, dabei ist der Empfänger nicht nachvollziehbar, das Geld kann weltweit an einer der vielen Auszahlstellen abgeholt werden.

Belgien taucht in den Tierchen-Legenden der Mugus momentan ständig auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach das auf keinen Fall!! Hier in Österreich gibt es sehr viele solche Anzeigen und ich bin selbst mal leider darauf rein gefallen. Das ist leider ein Betrug und die Katzen existieren meistens garnicht. Das Geld wird dann irgendwohin nach Afrika überwiesen oder so. Da würde ich wirklich raten zu einem züchtet zu gehen und ein bisschen mehr Geld zu zahlen. Oder eine Katze aus dem Tierheim holen. Lg :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt dir nicht nur komisch vor, das ist es auch. Zum Einen kann kein seriöser Züchter einen Welpen für so wenig Geld abgeben und zum Anderen sollte man sich den Züchter, die Elterntiere, die Geschwister sowie die Unterbringung der Tiere vor Ort anschauen. So kannst du nicht nachvollziehen, aus welcher Haltung das Tier kommt. Ich würde dir dringend von diesem Handel abraten. Das Tier kommt mit Sicherheit aus unwürdigen Verhältnisssen und du riskierst, dass du ein krankes und verhaltensauffälliges Tier bekommst, was dir später noch enorme Tierartzrechnungen bringen kann. Im übrigen sollte man solche Tiervermehrer nicht auch noch unterstützen. Wenn dir eine Rassekatze aus einer seriösen Zucht zu teuer ist, dann hol dir eine normale Hauskatze, evtl. aus einem Tierheim. Du tust eine gute Tag und wie ich finde, sind diese Katzen sowieso viel schöner.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

finger weg von solchen abgeboten!

es gibt in den tierheimen hunderte von katzen die sich über ein neues, liebevolles zuhause freuen! ich hatte alle meine katzen aus dem tierheim und nur sehr guteerfahrungen gemacht.

rassekatzen entsprechen zwar irgendwelchen schönheitsidealen, aber es ist eigentlich nur prestige. dadurch dass es eine rassekatze ist ist sie auch nicht pflegeleichter, freundlicher, umgänglicher als eine normale katze. viele dieser rassetiere haben auch die bereitschaft bestimmte krankheiten zu bekommen, beispielsweise haben hunde und katzen mit so genannter "datschnase" sehr oft atemwegserkrankungen, schäferhunde haben genetisch eine sehr hohe veranlagung zu HD, usw.

tiere aus dem tierheim sind oft pflegeleichter und auf jeden fall dankbarer!

gib einem tierheimtier ein neues zuhause, das kostet weniger als dieses dubiose angebot!

diese tiere könnten möglicherweise unter furchtbaren bedingungen gelebt haben!

das hat dann mit tierliebe nichtsmehr zu tun, dann geht es nur noch um den besitz eines gegenstandes namens "katze"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ok, langsam sollte sich die Masche doch verbreitet haben. Du wirst das Geld überweisen und die werden dich immer weiterhinhalten bis du irgendwann mal gar nichts mehr von denen hört. Die Katze, für die du bezahlst existiert in 80% der Fälle nicht und die Leute tauchen unter und du hast ein saftiges Lehrgeld bezahlt. Wenn die Katze doch existiert, kommt sie aus einer massenzucht und ist krank und mit Pech lebt sie keinen Monat länger.

Denk doch mal nach: Rassekatze, Tierarztkosten (Impfungen, Entwurmung, Chippen usw) und Lieferung frei Haus? garantiert nicht.

Lass es und investier lieber das Geld in einen seriösen Züchter oder hol dir ein kleines Kätzchen aus dem Tierheim

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cocosirin
01.07.2014, 10:02

Sie meinte das ich den/die Mann/Frau bezahle wenn sie vor meiner Tür steht aber ich denke mal ich lass es lieber...

0

Dein Geld ist weg,die Katze wirst du niemals bekommen.Warum bist du so leichtgläubig?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Felixie1
03.07.2014, 23:54

Warum muss es eine Katze aus Belgien sein.Es gibt tausende von Katzen bei uns,die auf ein schönes ZUhause hoffen.

0

Lass die Finger davon. Ein seriöser Züchter hat die Türen offen,damit mman seine Schützlinge,Elterntiere,Aufzuchtstätte ecr. anschauen kann.Das er die Katze zu Dir bringen will ist doch schon komisch,findest Du nicht auch? Er hat offensichtlich was zu vertuschen. Bei den Spritpreisen so eine lange Anfaht für nur 190 Euro??? Da dämmerts doch...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mach es lieber nicht. hört sich sehr unseriös an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?