Tiere aus Belgien?

10 Antworten

Das kommt dir nicht nur komisch vor, das ist es auch. Zum Einen kann kein seriöser Züchter einen Welpen für so wenig Geld abgeben und zum Anderen sollte man sich den Züchter, die Elterntiere, die Geschwister sowie die Unterbringung der Tiere vor Ort anschauen. So kannst du nicht nachvollziehen, aus welcher Haltung das Tier kommt. Ich würde dir dringend von diesem Handel abraten. Das Tier kommt mit Sicherheit aus unwürdigen Verhältnisssen und du riskierst, dass du ein krankes und verhaltensauffälliges Tier bekommst, was dir später noch enorme Tierartzrechnungen bringen kann. Im übrigen sollte man solche Tiervermehrer nicht auch noch unterstützen. Wenn dir eine Rassekatze aus einer seriösen Zucht zu teuer ist, dann hol dir eine normale Hauskatze, evtl. aus einem Tierheim. Du tust eine gute Tag und wie ich finde, sind diese Katzen sowieso viel schöner.

Sehr billig=schlecht. Zumindest in der Regel. Und man kann ja vieles im Internet kaufen. Leider sogar Tiere. Aber das sollte man auf KEINEN FALL tun!!

Lass die Finger davon. Ein seriöser Züchter hat die Türen offen,damit mman seine Schützlinge,Elterntiere,Aufzuchtstätte ecr. anschauen kann.Das er die Katze zu Dir bringen will ist doch schon komisch,findest Du nicht auch? Er hat offensichtlich was zu vertuschen. Bei den Spritpreisen so eine lange Anfaht für nur 190 Euro??? Da dämmerts doch...

Wieso reden wir mit Tieren anders?

Hey :) Mir ist aufgefallen, das wir anders mit Tieren reden als mit Menschen... Ich hab selber einen Hund, eine Katze aus der Nachbarschaft die hier öfters vorbeischaut und habe mal voltigiert. Ich meine jetzt nicht dieses "OHH!" Wenn die Tiere etwas süßes machen, das ich ja klar :) Ich meine, dass sehr viele auch ihre Stimme verstellen oder solche Sachen wir "Fein gemacht!" zu Hunden oder "Brav!" zu einem Pferd sagen... So würde ja nie jemand mit einem Menschen reden. Oder es würde auch nie jemand fein zu einem Pferd sagen. Wieso ist das so? Ist doch irgendwie komisch, immerhin sind das auch nur lebewesen, die uns ja vermutlich nicht mal verstehen können... Danke für eure antworten :)

...zur Frage

Katze hat neben das Katzenklo gemacht (groß). Es ekelt mich sehr. Ist meine Strategie sehr unangebracht?

Meine Katze hat neben das Katzenklo gemacht, weil ich es Gestern versäumt habe, die Box mit frischem Streu aufzufüllen. Es ist ein riesiger Haufen, der mich sehr ekelt. Es muss innerhalb der letzten 2 Stunde passiert sein, denn dann ging meine Freundin zur Arbeit. Wäre es vorher passiert, hätte sie es gesehen und das Unglück beseitigt.

Nun habe ich einen Plan, bei dem ich aber nicht ganz sicher bin, ob er sich moralisch vertreten lässt:

Ich ignoriere den Haufen und gehe gleich selber zur Arbeit. Wenn meine Freundin heute Nachmittag von ihrer Arbeit zurück kommt ( sie kommt eher als ich), wird sie denken, dass das Malheur innerhalb der Zeit als niemand hier war passierte und wird sich des unangenehmen Reinigungsvorgangs annehmen.

Es handelt sich hier um eine Ausnahmesituation. Wäre meine Überlegung unter diesen Umständen ausnahmsweise "erlaubt" und ausführbar?

...zur Frage

Falsche Angaben vom Tierheim. Was kann ich tun ?

Vor genau 4 Wochen haben wir eine Katze aus dem Tierheim geholt. Beim kennenlernen wurde uns gesagt, dass die Katzen nur geimpft und kastriert weitergegeben werden. Nach der Abholung der Katze ist mir ein wenig komisch vorgekommen, dass im Impfpass keinen Eintrag über Kastration gab, aber im Vertrag. Da dachte ich nur, der Tierarzt hat es vergessen den Vermerk zu machen. Seit kurzem benimmt sich die Katze sehr komisch. Miauen, Hintern hoch beim streicheln, Schwanz zur Seite... Sieht ja fast aus als ob sie rollig ist. Jetzt weiß ich gar nicht wie wir weiter vorgehen sollen. Dass jetzt erst mal ein Tierarzt mir bestätigen kann ob es tatsächlich so ist, das ist mir klar. Aber wenn sie tatsächlich nicht kastriert wurde,aber im Vertrag was anderes steht, dann ist es doch Betrug, oder?

...zur Frage

Hallo, ich wohne in Belgien bei Aachen und arbeite in Aachen. ich habe einen deutschen Steuerberater per Mail gefragt wie das denn ist mit der Pendlerpauschale?

Hallo, ich wohne in Belgien (bin Belgier) bei Aachen und arbeite in Aachen. ich habe einen deutschen Steuerberater per Mail gefragt wie das denn ist mit der Pendlerpauschale? Er hat mir per Mail geantwortet, aber nichts von Gebühren gesagt bzw kein Angebot gemacht.. Ich schätze seine Arbeit hat vielleicht 5 - 10 Minuten gedauert. Jetzt habe ich eine Rechnung von 200 euro erhalten, irgendwie ein bischen viel.

Was soll ich machen? Bin nicht bereit die 200 euro zu zahlen, das wäre ein Stundenlohn von 200x6= 1200 euro, sehr unrtealistisch.

Ich wäre bereit ein Bruchteil zu zahlen (100 euro, aber das wäre auch schon viel) Kann er mich belangen, wenn ich gar nicht zahlen sollte? (Was nicht meine Art ist, aber wenn er bei den 200 euro bleiben sollte?)

Ich weiss nicht was machen. LG Justin

...zur Frage

Wichtigantworten bitte?

Ich bin für 2 Wochen außerhalb einer Stadt und nehme meine Katzen mit 45minFahrt und wollte fragen ob es Tierquälerei wäre sie mitzunehmen

Ich bitte um eine Antwort eines Spezialisten

Lg Lara

...zur Frage

Wie werde ich die Katze los?

Die frage klingt jetzt wirklich egoistisch aber ich halte es wirklich nicht mehr aus mit ihr und ich eigentlich wirklich ein Tierfreund. Ich lebe mit mein Mann seit einem Jahr zusammen als wir zusammen gezogen sind hat er natürlich seine Katze mit gebracht ich hatte auch nie etwas gegen seine Katze gehabt. Ich wusste vorher schon das sie extrem haart das ganze Jahr über aber ich dachte mir dass ich schon irgendwie klar kommen werde wenn ich andauernd sauge.

Jetzt ist es nur noch so das ein Baby dazu gekommen ist.. Er ist erst zwei Monate alt und ich bin rund um die Uhr mit dem kleinen beschäftigt aber Natürlich versuche ich auch den ganzen Haushalt so gut es geht zu meistern aber ich komme mit der Katze nicht hinter her.. Über all wo die dran kommt und lang läuft sind Haare. Jeden Tag versteckt die sich unterm Bett und jeden Tag kann ich da saugen.

Normaler Weise mach ich dir Tür zu damit die nicht rein kann aber wenn der kleine da schläft will ich ja horchen und sofort mit kriegen wenn er weint. Dazu kommt das ich dann immer gucke das die Katze nicht in seine Nähe kommt wenn er alleine ist.. Dann das Katzenklo ich kann es jeden Tag sauber machen und wenn die Katze bricht muss ich ja alles weg machen dann der Katze Dreck den sie mit bringt unter den Pfoten wenn die auf Klo war..

Ich kann ständig nur saugen dafür hab ich aber nicht die Zeit. Mein Mann kümmert sich nicht um die Katze er kuschelt nur mit ihr und gibt ihr Futter und wenn ich mich darüber beschwere dass sie zu viel haart dann sagt er ich solle sie doch jeden Tag kämmen. Er macht es aber nicht weil er der jenige ist der arbeiten geht...

Und das ist nicht alles die Katze kratzt an unserer Couch Rum das ich heulen könnte die Couch ist nagelneu. Und ich passe immer auf das mein kleiner keine Haare abbekommt aber das ist auch unmöglich ich mach mir auch sorgen das der kleine andauernd Haare verschluckt. Und ich finde es auch nicht OK eine Katze im 4 Stock einzusperren sie hat nie dir Möglichkeit raus zu kommen und die Wohnung ist auch nicht wirklich gross.

Ich würde die Katze niemals aussetzen ich hab nur überlegt sie jemanden in der Nähe abzugeben der sich gut um sie kümmert und damit klar kommt ich bin echt zu überfordert aber Mann Mann kann es einfach nicht verstehen.

Hat jemand ein Rat für mich?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?