Tiere an Lebensweise angepasst?

1 Antwort

Maulwurf: lebt unterirdisch, braucht also nicht viel zu sehen, hat ganz kleine Augen. Große Grabschaufeln an den Vorderbeinen und ein sehr dichtes Fell, in dem keine Erde hängen bleibt.

Strauß: flugunfähiger Savannenvogel. Kräftige Beine mit großen Füßen helfen bei schneller Flucht. Langer Hals und große Augen lassen ihn Feinde schneller erkennen.

Stabheuschrecke: tarnende Figur wird weder von Opfern noch von Fressfeinden leicht erkannt.

Marienkäfer: hält sich gerne bei Läusekolonien auf. Damit er von deren Fressfeinden eindeutig als nicht essbar erkannt wird, hat er die Warnfarbe.

Vielen lieben dank okay das hilft mir echt mega gut weiter ❤️

0

Was möchtest Du wissen?