Tierarztrechnung wird nicht bezahlt......

10 Antworten

Wenn während der Betreuung eines fremden Tieres ein Tierarztbesuch notwendig ist, muss der Tierbesitzer die anfallenden Kosten nach den Grundsätzen der "Geschäftsführung ohne Auftrag" (§ 683 BGB) übernehmen.

Falls du das Geld vorgelegt hast, dann hast du einen "Aufwendungsersatzanspruch", genauso hätte die Hundebesitzerin einen Anspruch auf Schadensersatz, wenn dem Hund durch deine Schuld was passiert wäre.

Wenn vom Tierarzt eine Rechnung ausgestellt wurde, muss die Hundebesitzerin sie bezahlen.

Ich danke euch schonmal für die Antworten...und JA mehr als traurig, dass man jmd darum bitten muss (sie ersah es meiner Meinung nach auch irgendwie als nicht notwendig...traurig - der Hund hat NUR Blut gepinkelt und hatte ne DICKE DICKE Blasenentzündung! Vielleicht sollte ich hier auch mal den Tierschutz einschalten...)

Werde sie, wie gesagt, nochmal drauf ansprechen und falls sie es nicht macht, werd ich dann über den Aufwendungsersatzanspruch gehen. Eigentlich doof bei 39 € aber es geht hier ums Prinzip. Ich an ihrer Stelle wäre froh, dass sich jmd in der Zeit um ihren Hund gekümmert hat, er hätte sonst ins Tierheim gebracht werden müssen kopfschüttel.

Dass das ist Leben von Sudermann Der eine schei ßt den Andern an.Trete deiner Hundebesitzerin auf die Füße.Auch in _Raten kann man das bezahlen.

Muss man die Tierarztrechnung bezahlen, wenn der Hund während der Operation verstirbt?

Meiner Freundin ist etwas schlimmes passiert. Sie haste einen kleinen Mixrüden der Patella Luxation hatte. Jetzt nicht so schlimm, aber als es nicht weg war, als der Hund 1,5 Jahre alt war, riet der Doc zu Operation. Obwohl der Hund kerngesund war, verstarb er während der Operation. Aus ungeklärter Ursache. Und nicht nur das, meine Freundin bekam im Anschluss die fette Rechnung. Für die Operation, und auch für die Reanimation und Beerdigung ( also Entsorgung, sorry für das blöde Wort). Muss sie die nun zu all ihren Elend noch bezahlen?

...zur Frage

Herzklappenfehler beim Hund, was für kosten kommen auf mich zu?

Hallo, meine Freundin und ich haben uns für einen 10 Jahre alten Hund aus dem Tierheim entschieden. Nachdem wir uns mit dem Hund angefreundet und ihn lieb gewonnen haben, haben wir erfahren das er ein Herzklappen fehler hat. Natürlich soll uns das jetzt nicht daran hintern den Hund " zu befreien ". Ich würde nur gern wissen wie oft man mit dem Hund wegen so etwas zum Tierarzt muss und was mich der Tierarztbesuch plus die Medikamente im Monat ungefähr kosten. Bitte nicht falsch verstehen, es ist bloß besser sich vorher zu erkundigen bevor man dann einen Schock bei der Arzt Rechnung bekommt. Danke im Vorraus

...zur Frage

Muss ich die Inkassogebühren nach Ebay-Rechnung wirklich bezahlen?

Hallo,

Nachdem ich etwas bei EBay verkauft habe , sind Gebühren bei EBay angefallen, die ich leider verpennt habe.Diese Gebühren betrugen ca.33 Euro. Nach mehrmaligen Aufforderungen von EBay , habe ich die offen stehende Summe von 33 Euro bezahlt. In diesem Zeitraum hat Ebay wohl Tesch inkasso beauftragt,sodass ich ein Schreiben von Tesch Inkasso erhalten habe , indem sie 40.05 Euro verlangen?!Die Gebühren wurden in dem Zeitraum bezahlt, in dem das Schreiben von inkasso wohl schon per Post unterwegs war. Aber die Schulden habe ich bei Ebay beglichen und hätte sie unabhängig vom Inkasso sowieso beglichen... nun sehe ich nicht ein 40 Euro zu behahlen für ein Schreiben und angeblichen ebay-mahngebühren von denen ebay aber nichts erwähnt hat.Hab dann noch ein Schreiben erhalten in dem erklärt wurde , dass ich die summe in zwei Monaten aufgeteilt getrennt zahlen kann.Also meine Frage , muss ich die denn wirklich bezahlen und welche Folgen entstehen falls nicht?

...zur Frage

Vattenfall korrigiert zum dritten Mal Schlussrechnung muss ich wirklich zahlen? Help i need somebody help?

Hallo!

Als ich vor einem Jahr von mit meinem Strom von Vattenfall zu Gasag gewechselt bin, wurden falsche Zählerstände übernommen weil weder ich (selbst Schuld ich weiß) noch der Netzbetreiber in den letzten Jahren abgelesen hat.

Jetzt hat im letzten Mai der Netzbetreiber abgelesen und da wollte die Gasag, bei der ich erst 7 Monate lang war, 1.700€ von mir. - Unmöglich weil ich in meinem Singlehaushalt nicht so viel verbraucht habe.

Jetzt kommt der Clou; der verbrauchte Strom, den ich bei der Gasag hätte zahlen müssen, wurde in Wirklichkeit über 4 Jahre bei der Vattenfall verbraucht und nur nie in Rechnung gestellt weil die die falschen Zählerstände hatten und ich mich nie über meine schön niedrigen Rechnungen gewundert/beschwert habe. (Ist meine erste Wohnung und ich habe meine Lektion nun gelernt)

Die Zählerstände wurden nun auf die letzten 4 Jahre (01.2014) korrigiert und die Vattenfall will nun circa 1.600 von mir. Zuerst haben sie 700 gefordert und die habe ich bezahlt. Jetzt haben sie die dritte (korrigierte) Schlussrechnung gestellt und wollen erneut 900.

So. Ich bin pleite und frage mich, ob es ein Schlupfloch gibt?

Ist es rechtlich ok die Schlussrechnungen so oft zu korrigieren? Verfällt der Anspruch auf meinen Verbrauch vllt nach 2 oder 3 Jahren?

Ich bin für jede Hilfe dankbar!

Liebe Grüße

...zur Frage

Zahlt Haftpflichtversicherung bei Tierunfall?

Hallo, vor einigen Wochen habe ich beim Parken ein Hund übersehen und ihn leicht angefahren. Vor Schock hat sich das Tier wahrscheinlich auf die Zunge gebissen, da der Hund aus dem Mund geblutet hat. Daraufhin haben wir ihn zum Tierarzt gebracht und inzwischen ist die Rechnung bei mir eingegangen. Ist es möglich, dass die Haftpflichtversicherung des Autos die Kosten der Tierarztrechnung übernehmen kann?

...zur Frage

wie lange zeit um tierarztrechnung zu begleichen?

Also ab erhalt, wie lange hat man Zeit dazu? Muss dringend zum Tierarzt mit meinem Hund, habe aber die Rechnung von vor 1 1/2 Wochen noch nicht beglichen, da ich heute erst Lohn bekomme. Sieht das jetzt blöd aus, wenn ich heute shon wieder anrufe?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?