Tierarztkosten beim Wellensittich?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Klingt so, als hätte dein Welli Grab- bzw. Räudemilben. Bei Milben wird ein sog. Spot-On-Verfahren angewendet, bei dem das Medikament in den Nacken geträufelt wird. I.d.R. wird dies nach 2 Wochen wiederholt. Je nach Stärke des Befalls kann es aber auch häufiger erfolgen.

Die Kosten setzen sich aus den Sprechstundenkosten zusammen sowie der Verabreichung des Medikaments. Insgesamt bewegt man sich dabei innerhalb einer Preisspanne von 10-20 €. Aber egal, wie viel es auch kosten mag. In jedem Fall sollte man eine Behandlung nicht scheuen. Am besten man legt jeden Monat einen gewisse Betrag beiseite für den Notfall.

Am besten wäre es aber, immer einen vogelkundigen Tierarzt aufzusuchen. Dieser sollte deshalb vogelkundig sein, da sich nur ein solcher aufgrund einer Zusatzausbildung mit Vögeln auskennt. Vögel werden während des Studiums kaum thematisiert, so dass sich die meisten Tierärzte mit diesen nicht auskennen.

Vogelkundige Tierärzte findest du auf folgenden Listen:

welli.net/tierarzt-liste.html

vwfd-forum.de/viewforum.php?f=232

Eine weitere Strecke sollte einen nicht daran hindern, wenn es um die Gesundheit des Tieres geht!

Wie sieht es eigentlich mit einem Artgenossen aus? Denn dieser müsste vorsichtshalber auch behandelt werden, da Milben übertragbar sind innerhalb einer Gruppe!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das variiert je nach Arzt. Es gibt eine Tierarztverordnung mit Vorgaben, allerdings entscheidet der Arzt ob er den einfachen Preis nimmt oder den 3-fachen

http://www.vetvita.de/tierrecht/got/gotgeb.shtml

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

rechne mal grob mit ca 20€ das hängt aber natürlich auch davon ab, was alles an untersuchungen gemacht wird und welche medis es gibt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Allein Die Frage!

Für mich klingt das, als würdest du abwägen ob dir der Welli das Geld wert ist.

Ein Tierarztbesuch sollte immer stattfinden, wenn nötig - unabhängig von den Kosten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?