Tierarzt der sich mit Degus auskennt

3 Antworten

Wie hat der TA denn die Diagnose gestellt? Wurde ein Abklatsch, ev. auch ein Hautgeschabsel gemacht oder wurde von den Symptomen direkt auf Milben geschlossen? Denn Juckreiz kann durch viele Sachen ausgelöst werden, ich habe es aber schon erlebt, dass TÄ nach einem bloßen Blick auf das Tier gleich Milben "diagnostiziert" haben (was sich im Nachhinein als falsch herausgestellt hat).

Wenn es wirklich Milben sind, dann ist auch die genaue Art wichtig. Zum Spotten wird i.d.R. Stronghold verwendet, das hilft aber nicht gegen alle Arten. Außerdem muss bei Milben auch zwingend das Gehege mitbehandelt werden (Streu wegschmeißen, Gehege desinfizieren, Einrichtung ebenfalls desinfizieren oder ausbacken) und je nach Art sogar die ganze Wohnung (worst case rote Vogelmilbe). Einfach nur die Tiere spotten macht daher keinen Sinn, da dann nur die Milben abgetötet werden, die direkt am Tier sind, aber nicht die in der Umgebung. I.d.R. ist auch eine Nachbehandlung nach 3 Wochen nötig.

Ich kann dir leider keinen TA empfehlen, aber in vielen Foren gibt es interne TA-Listen. Falls du da in Deguforen nicht fündig wirst, probiere es auch in anderen Kleintierforen (mausebande.de z.B.), die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass ein mäuseerfahrener TA auch bei Degus zu empfehlen ist.

Er hat sich die Degus kurz angeschaut, das Fell ein bisschen zurseite und hat dann gemeint das es Milben sind. Hat ein Öl in den Nacken und dann mit noch die Salbe (Surolan) gegeben. Es sollte nach 2 Tagen mit den Kratzen besser werden (ist es aber nicht!). Das Gehege haben wir komplett ausgebacken und desinfiziert.. Von der roten Vogelmilbe habe ich eben auch schon gelesen..

Ich habe heute bei dem einem am Kopf so weiße "Klumpen" gesehen... Ich denke ich gehe morgen noch mal zum Tierarzt.. hoffentlich wird es wieder besser!!!

Was bedeutet Spotten und was ist Stronghold?

0
@flolilo

Ich denke es ist gut, dass du noch mal zum TA gehst. Stronghold ist ein Spot-On zur Bekämpfung von Parasiten, das ist bei kleinen Nagern eigentlich so das gängige Präparat. Ich nehme an, dass der TA das deinen Degus in den Nacken geträufelt hat. Spotten heißt einfach, eine Behandlung mit einem Spot-On :)

1

Surolan kenn ich noch von meinem Kaninchen.Das ist was für die Haut.Du solltest dir mal ne Tierarztliste im Netz besorgen.Mit der Tierart kenn ich mich nicht aus.Aber das in den Nacken kenn ich auch.Gegen Milben.Soll nochmal wiederholt werden nach ner Woche,ne?

guck mal:Rudolf Marczinke,Vogtsbergstr.44,der ist für Degus

odertierklinik

Danke für deine schnelle Antwort! Mit der Tierklinik haben wir keine guten Erfahrungen gemacht.. Aber bei dem anderen rufe ich morgen mal an..

Vielleicht hat einer Erfahrungen mit einem Tierarzt der Degus behandelt. Wie gesagt haben schon viel im Internet gelesen über Milben, Parasiten und Pilze...

0
@flolilo

wie gesagt,der Tierarzt soll sich mit Degus auskennen.steht so im Internet.

1

Was möchtest Du wissen?