Tierarzt-Besuch - Kosten nur für Sprechstunde? Ja oder nein? Wenn ja, wie hoch?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

kommt auf den arzt an. bei manchen läuft das unter unterhaltung und kostet nix. bei anderen ist das ne beratung und kostet

allen gemein ist dass sie nur allgemeine auskünfte geben (sollten) zb "ab wann kann ich kastrieren" oder "welche impfungen sind sinnvoll". ohne das tier zu sehen sollte kein tierarzt behaupten wirklich zu wissen was ihm fehlt oder gar ein medikament verschreiben.

"Beratung" ist auch Arbeit für den Tierarzt. Ob er das abrechnet oder nicht, liegt in seinem Ermessen. Auf dem Land wird er es eher nicht tun, weil er sich auf einen neuen Patienten verlassen kann - die TÄ sind da ja nicht soo dicke gesät. In der Stadt wird er Beratung eher berechnen, denn Du kannst ja auch zu einem anderen TA gehen. Frag einfach, Anrufen kostet noch nichts außer den Telefongebühren. Gruß, q.

eine sprechstunde wo er die katze durchcheckt oder nur mit dir redet? bei meinem tierarzt kostet fragen oder reden (sprechstunden) nix. und wie hoch die kosten sind kann dir hier keiner sagen weil man ja nicht weiß ob er etwas "findet oder diagnostiziert" was kosten verursachen könnte.

Was möchtest Du wissen?