Tier-Po**o auf Internetseite?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Auch wenn es ein moralisches Verbrechen ist, sich an Tieren zu vergehen, rechtlich gesehen ist es das leider nicht.

Der entprechende Parapgraph zur Zoophilie wurde 1969 bei der großen Strafrechtsreform ersatzlos gestrichen.

Lediglich Sachbeschädigung kommt da als Tatbestand in Frage.

Es gibt Sachverhalten, die mich unglaublich wütend machen. Dieser gehört dazu.

@ Armerbube

Aha du bist also ganz aus Versehen auf solche Seiten gekommen, hast die aber nicht angeklickt.

Ja Ich suche doch keine Tier Pornos.

0

nein natürlich nicht.

Naja ..wie kann man auf sowas gehen ? Die Chance ist aber gering das was passiert

Was möchtest Du wissen?