Tier, das länger lebt als ein Hamster?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das wird wohl leider nichts mit einem solchen Behältnis und einem Tier mit längerer Lebenserwartung. - Auch Stabschrecken werden nicht älter als 2 Jahre und etwas anderes kann man auf so kleinem Raum eigentlich nicht wirklich artgerecht halten.

Wie wäre es, sich einmal über die Anschaffung einer Katze Gedanken zu machen, wenn die zu Eurer Familie und Eurem Haushalt passen würde? Oder einfach mal überlegen, welches Haustier man gerne halten möchte und dann einen passenden Käfig und das entsprechende Zubehör dazu kaufen. Da könnte man vielleicht auch Wellensittiche oder Kleinpapageien halten, wenn die Möglichkeit zum Freiflug vorhanden ist.

Für Ratten, Chinchillas und Degus gilt das gleiche wie für Meerschweinchen, Hamster, Mäuse und Kaninchen. Sie möchten alle gerne etwas Platz zum Verstecken, Buddeln, Laufen, Kuscheln oder auch zum Klettern.

Dieser Platz ist nicht ausreichend für irgendwas außer Fische oder Insekten.

Nichtmal der Hamster hatte da genügend Platz. Hoffentlich hatte er zumindestens seine 30cm Einstreuhöhe? Egal was für ein Nagetiere du da reinsetzen wollen würdest, es hätte nichtmal Platz für ein einzelnes Tier.

Eventuell solltest du dich erstmal zur artgerechten Haltung erkundigen. Hier für Nager: www.diebrain.de - da findest du alle Infos ausführlich beschrieben, auch zu der Größe des Geheges. (Die Mindestmaße kannst du aber vergessen, die sind Müll. Die erweiterten Mindestmaße eignen sich viel besser, aber denk dran: desto größer, desto besser!)

dein gehege ist leider für alle nager zu klein. sprich für andere tierarten (oder einen hamster) muss erstmal ein anderes gehege her

das dein hamster nur 1,5 wurde war wohl auch pech. du wirst bei keinem tier sicher sagen können, wie alt es wird. 

Was möchtest Du wissen?