Tier aus dem Wiener Tierschutzverein?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, ich kenne den Wiener Tierschutzverein nur flüchtig, habe aber selbst ein Tierheim gehabt. Super, daß Ihr ein Tier aus dem Tierheim holen wollt.

Die meisten Tierheime schauen sich an, wo das Tier hinkommt, bevor sie ein herausgeben. Man muß einen Tierschutzvertrag unterschreiben, wonach Du das Tier nicht weitergeben darfst (nur mit Genehmigung des TSV), wenn Du es abgeben mußt, dann nimmt der Verein es wieder zurück. Es wird eine sog. Schutzgebühr fällig, die der Verein für Kastrationen, Impfungen, Futter usw. verwendet.

Fahrt einfach hin, setzt Euch zu den Katzen, und laßt eine auf Euch zukommen. Katzen suchen sich ihre Dosenöffner gerne selbst aus. Laßt Euch Zeit, Eure Entscheidung beeinflußt das Leben des Tieres und Eures. Ich wünsche Euch Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von dort haben wir jetzt noch kein Tier adoptiert, aber wir haben selber Tiere aus dem Tierschutz (aus verschiedenen) und es läuft eig. überall gleich ab:
Ein Zusammentreffen mit dem Tier um zu sehen ob es auch zu einem passt, wie gehst du mit dem Tier um, und so weiter.
Sollte das Tier in Frage kommen steht ein Hausbesuch an, habt ihr genug Platz, kann sich das Tier zurückziehen und so weiter
Ein Fragebogen wird ausgefüllt und sollte alles zutreffen wird das Tier meist nach 1-2 Wochen zu dir umziehen.

Wäre jetzt mal so grob gesagt, so war es bei uns immer. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
dickefettepony 07.01.2016, 19:07

Danke :) is das mit den haus besuchen immer so? ich hab das zwar schon hier und da gelesen aber ob das überall die Norm is bzw ob die beim wtv das auch so machen (besonders wenns kein "sorgentier" ist)?

0
xXSecretariatXx 07.01.2016, 19:35
@dickefettepony

Soweit ich weiß machen sie immer einen Hausbesuch, bei uns machen sie das selbst im Tierheim wenn wir eine Katze adoptieren. ;3 Und nichts zu danken.^^

0

hallo du gehst in die Katzenvergabe sagst was du für vorstellungen hast wie deine katze ausschauen soll wie alt sie seien soll und ob sie wohnungs oder freigänger sein soll,dann schaut dir der pfleger nach und schaut ob sowas gerade da wenn ja darfst du das tier besichtigen wenn es dir zu sagt einen transporter mitnehmen und mindestens 165 für ein weibchen,135 für einen kater und 230 für ein pärchen ausweis und meldezettel oder führerschein und zulassungsschein mitnehmen,lg s

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?