Tiefkühlkuchen stückweise auftauen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Tau ihn doch ganz auf und stell den Rest in den Kühlschrank. Da kann er locker mehrere Tage bleiben und in der Zeit wirst Du es doch geschafft haben, den leckeren Browniekuchen zu essen:-)

Wie viele Tage wären das ungefähr? Klingt nach einer ganz vernünftigen Idee. :) (Warum man selbst nie auf die simpelsten Lösungen kommt...)

0
@Cisqua

Ach, so drei Tage würde ich schon meinen, aber nicht länger. Notfalls kannst Du doch einfach ein kleines Stück probieren, wenn er nicht mehr schmeckt, dann wirf den Rest weg. Aber ein paar Tage lang hält der sich im Kühlschrank ohne Probleme. Lass es dir schmecken :-)

0

Mit einem Elektr. Messer könnte es gelingen, ein Stück abzutrennen.

Schneide doch den gefrorenen Kuchen mit einem erhitzten Messer (Heißes Wasser, Messer reinstellen). Rest zurück ins Eisfach. Oder kaufe demnächst vorgeschnittenen Kuchen, Bofrost zum Beispiel hat da leckere Sachen.

Was möchtest Du wissen?