Tiefgarage mieten oder einfach parkplätze vom Haus nutzen. Was Denkt ihr?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Zahle für meine Einzel Garage in der Stadt auch 50 im Monat und will sie nicht missen... Zumal deine Versicherung auch günstiger wird wenn du dein Auto da parkst und der Versicherung mitteilst... Kommt aber natürlich auch auf das Auto an...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

600€ im Jahr, ist schon ein Argument, an der Straße zu Parken. Aber das kommt sehr auf die Gegend und das Auto an. Wenn Du schon sagst, das in der Garage Autos aufgebrochen werden, hilft das wenig. Im Winter ist eine Garage natürlich Super.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Definitiv Garage. Kein Schnee räumen, Kohl im Sommer und warm im Winter, immer ein fixer Platz...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
KeinName2606 18.01.2016, 22:12

Ich wäre froh nen Platz um 50€ zu bekommen

0

ich würd se auch nehmen. kein gesuche, trocken rein, kein scheibenkratzen im winter. hat schon viele vorteile so ne garage.

und wenn se dort einbrechen und was kaputt machen - dann können se des draußen ja noch einfacher...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vorteil: Das Auto steht nicht in Wind und Wetter draussen. Man muss kein Eis kratzen. Man hat "seinen" parkplatz sicher.

Nachteil: Kostet halt Geld der Stellplatz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?