tieferlegungsfedern eintragen lassen gutachten erstellen lassen kosten hilfe

4 Antworten

Du kannst mal die Nummern von den Federn abschreiben und zu einer Stelle des DEKRA oder des TÜV fahren. DEKRA und TÜV haben eine gemeinsame Datenbank, in denen fast alle Teilegutachten hinterlegt sind. in der können die Ingenieure auf nach der Kennzeichnung auf der Feder suchen. Die Änderungsabnahme kostet 55 EUR (DEKRA NRW), die Beschaffung des Teilegutachtens, (ist ja eigentlich Deine Aufgabe) wird ggf mit 26,50 EUR (1/4 Ingenieurstunde) berechnet, je nachdem wieviel Aufwand der Ingenieur damit hatte. Aber bevor ich mir so einen Pröddel einbaue, würde ich lieber Markenfedern von H&R oder Eibach kaufen.

Ohne ABE ist eine Eintragung nicht möglich. Einzige Möglichkeit: Die Prüfstelle hat noch eine in den ihren Akten (unwahrscheinlich). Dann bleibt nur, sich selbst auf die Suche zu machen. Manchmal lassen Pleite-Firmen die ABEs im Internet.

Ruf einfach mal bei dem örtlichen tüv an

Ein Gutachten erstellen lassen ist sehr teuer. Das ist weit teuerer als ein paar Markenfedern von H&R oder Eibach. Entweder du findest einen TÜVler der sowas schon mal in seinen Akten hatte und das freiwillig raus rückt oder du musst im Internet jemand finden der genau die Federn hat und dir das Gutachten kopieren kann.

Ich selbst hab mal Erfahrungen mit B+M gemacht. Ein Kunde hatte den Schrott (sorry, aber wirklich unterste Qualität) auch drin und kein Gutachten. Die Firma wollte dann Geld um das Gutachten per Email zu senden. Kundenfreundlich sieht anders aus ...

Ich kann dir nur empfehlen eine richtige Marke zu kaufen und die in der Ecke liegen zu lassen. Beim Fahrwerk sollte man nicht sparen, da es den Kontakt zur Straße herstellt. Außerdem sollte man hier auf Qualität achten, wenn eine Feder bricht kann es gut sein das sie dir den Reifen zersticht, und das passiert bestimmt nicht daheim beim Einparken in der Einfahrt sondern mit höherer Geschwindigkeit. Ich hab sowas schon oft gesehen und schüttel immer wieder den Kopf ...

Noch ein kleiner Tipp am Rande ... bevor du Federn einbaust lass die Achsen vermessen. Nachher mit anderen Federn passt nichts mehr und dein Fahrzeug kann nicht mehr vermessen werden. Einstelldaten bekommst du nur, wenn du ein komplettes Sportfahrwerk (Federn und Dämpfer) von einer Premiummarke nimmst - bei Federn war es das mit der Geometrie). Wir bieten unseren Kunden bei sowas immer an im Vorfeld alles vermessen und Einzustellen und dann nach dem Tausch alles erneut zu messen. Die zweiten Messdaten sind dann die neue Grundbasis wenn mal die Spur verstellt ist oder Fahrwerkskomponenten getauscht werden müssen.

Was möchtest Du wissen?