tiefergelegene Terrasse bauen

1 Antwort

Um eine Stützmauer werdet ihr nicht herumkommen, wenn ihr kein sanftes Gefälle modellieren wollt/könnt und nicht den ganzen Garten runterbaggern könnt. Andernfalls bricht euch das ganze beim nächsten Regenguß zusammen.

Ich würde an euere Stelle die Grubenwände mit viel Grün bepflanzen/verstecken und die Stufen in Form einer einfach gewendelten und langgezogenen Treppe oder Steg etwas abmildern. Vielleicht mit Seemannstau als Halteseile.

Auch würde ich sich ein (gut geplanter) Wasserfall hier m.E. anbieten, der dazu einlädt in "die Grube" abzusteigen.

Viel Glück!

Was möchtest Du wissen?