Tiefe Wunde (ca. 2 cm) zum zweiten Mal mit der Kruste abgefallen und klebt nun an dem weißen Verband?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt für eine solche Art Wunde einen Pflaster, der wasserresistent ist und nicht klebt. Mit Desinfektionsmittel, der nicht brennt habe ich die Wunde sauber bekommen und auch das alte Verband weich bekommen, sodass ich das Silberpflaster verwendet habe und es hat Wunder bewirkt, leider ist aber da eine Narbe entstanden, weil die Ärztin nicht vernünftig rangehen konnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde jetzt am Wochenende eine Ambulanz in einem Spital aufsuchen.

Selbst dran rumfrickeln hört sich Deinen Schilderungen nach nicht so gut an, die Wunde seit dem Ziehen der Nähte noch ordentlich nässen. Nachdem alles verpickt ist, und ein selbstständiges neuerliches Aufreißen auch nicht gerade die Heilung beschleunigt-->Wundambulanz.

Gibt es am Wochenende keine in der Nähe, dann normale Notaufnahme. Ich glaub da hat jeder Verständnis, dass Du eine ordentlich Reinigung und Verbandswechsel jetzt brauchst, und nicht mehr bis Mittwoch warten kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

versuch die kruste mit warmem wasser zu quai weich zu machen und abzureiben bis der verband rausgeht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?