Thunfischsalat zum abnehmen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Es kommt nicht auf eine einzelne Mahlzeit drauf an, sondern auf deinen täglichen, bzw. wöchentlichen Verbrauch.

Ja...Thunfischsalat ist sehr gesund.

Es ist ratsam langfristig abzunehmen, also langsam, anstatt zu schnell, weil man es sonst ganz schnell und noch mehr wieder drauf bekommt. Wenn du zu wenig zu dir nimmst, dann geht dein Körper auf Sparflamme und du kannst gesundheitliche Schäden, bis hin zu Essstörungen davon tragen.

Schnell abnehmen macht nie Sinn, denn dann nimmt man durch einen Jo Jo Effekt auch schnell wieder zu. Schnell abnehmen bringt überhaupt nichts, weil man auch wieder schnell zu nimmt, dann ruft der Jo Jo Effekt. Eine gesunde Abnahme ist zwischen 0,5 kg und 1 kg die Woche. Gerade am Anfang, nimmt man durch den hohen Wasserverlust mehr ab.

Gesunde Ernährung und Sport ist optimal, verzichten solltest du aber auf nichts, denn das führt nur zu Heißhunger und damit zu einem Jo Jo Effekt.

Wie alt, groß und schwer bist du denn?

Minderjährige sollten gar nicht abnehmen nicht abnehmen, weil es der Körper selbst reguliert, wenn man wieder wächst, dann streckt sich der Körper. Es sei denn, es ist starkes Übergewicht vorhanden, dann sollte man einen Arzt zu Rate ziehen, der einen Ernährungsplan erstellt, der auf einen zugeschnitten ist.

Oft muss man gar nicht abnehmen, sondern hat einfach eine verkehrte Wahrnehmung von seinem eigenen Körper. Auch nimmt man nicht unbedingt an den Problemzonen ab. Man kann nicht gezielt abnehmen, denn der Körper sucht sich aus, wo er zuerst abnimmt und die Problemzonen müssen da oft warten.

Wenn man eine gesunde Ernährungsumstellung macht, dann darf man alles Essen was man möchte, so bekommt man keinen Heißhunger und muss sich nichts versagen, nur lernen vernünftig damit umzugehen.

Wichtig ist, wenn schon abnehmen, dann gesund. Ernähre dich einfach gesund und mache etwas Sport. Dickmacher wie: helles Mehl, Kuchen, Fastfood, fette Wurst, u.s.w. einfach sorgfältig damit umgehen. Wichtig sind gesunde Fette, Vollkorn- und Milchprodukte, mageres Fleisch, Fisch, Gemüse, Obst u.s.w ebenso wichtig sind viel ungesüßte Getränke und gesunde Fette, damit dein Körper alle Nährstoffe bekommt, die er braucht.

Wichtig ist das du deinen Grundumsatz hast und nicht zu wenig zu dir nimmst, sonst geht dein Körper auf Sparflamme und du nimmst nicht mehr ab. 

Gesunde Ernährung und Sport ist optimal, verzichten solltest du aber auf nichts, denn das führt nur zu Heißhunger und damit zu einem Jo Jo Effekt.

Auf Kohlenhydrate solltest du nur verzichten, wenn du nicht im Wachstum bist und wenn du dich danach auch so weiter ernähren möchtest, sonst nimmst du ganz schnell wieder zu.

LG Pummelweib :-)

Amstaff44 10.11.2015, 19:57

Ich bin 21 178 cm und wiege 88 kg
Mein Ziel ist es eigentlich nur am Bauch mein fett wegzukriegen damit ich wieder auf Masse Muskeln trainieren kann:D

0
Pummelweib 11.11.2015, 07:45
@Amstaff44

Danke für deine Info...

Das Bauchfett ist oft sehr hartnäckig, dafür braucht man schon viel Geduld.

Sport und eine gesunde Ernährung unterstützen dich dabei, denn gezielt abnehmen geht leider nicht.

LG Pummelweib :-)

0

Weniger gut, das Öl hat viele Kalorien und der Mais besteht aus leicht verdaulichen Kohlehydraten.

Nein. Viel grüner Salat ist ok, Mais laß weg, Tomaten, Gurken wären eine Alternative mit wenigen Kalorien. Thunfisch naturell, nicht in Öl verwenden. Für den Salat hochwertiges Öl, z.B. Olivenöl verwenden, Zitronensaft, kein Salz, kein Zucker, kein Gebäck dazu, dann ist es ok.

Esse ich regelmäßig 2-3x die Woche so (+ noch Paprika, Gurke, Tomate und Kräuter). Hat mich weder beim Abnehmen noch beim Halten irgendwie gehindert oder mich zurück geworfen. Kannst du also in ruhe essen ;) Vor allem weil es nicht auf eine Mahlzeit allein ankommt sondern auf den ganzen Tag! 

Kommt auf die Menge an! Vor allem die Menge an Öl und Mais! Und der Thunfisch im eigenen Saft? 

Mit deinem Salat hat du schnell deutlich mehr kcal u d fett zu dir genommen als mit einem "normalen" essen 

Amstaff44 10.11.2015, 12:33

Ouh das nicht mein Ziel ..
Thunfisch in Öl kann ich also nicht nutzen ?

0
Repwf 10.11.2015, 12:35
@Amstaff44

Kannst du schon, ABER du musst halt die Menge an fett in deinen tagesplan mit einbeziehen! Achte mal auf die Angaben auf der Dose und guck dir das an, dann Google dir mal ein belegtes Brötchen mit zB Putenfleisch... 

0

Naja, ja und nein.
Man soll zum abnehmen zwar wertige fette und eiweiß essen aber nicht zu viel.
Achte also darauf nicht zu viel davon zu essen. Und noch ein tipp:
Morgends: Kohlenhydrate
Mittags: vollwertiges, eiweiss+kohlehydrate
Abends: Eiweiß und leichte kost

Amstaff44 10.11.2015, 12:32

Ok danke :)

0

Ja,aber bitte Olivenöl !

Amstaff44 10.11.2015, 12:30

Ok danke :)

0

Naja, man sollte sich schon ausgewogen ernähren. Aber ist ne gute Kombi.

Was möchtest Du wissen?