Thüringer Schulgesetz

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

zwischen nicht erbrachter leistung und leistungsverweigerung ist aber ein großer unterschied. sicher auch in thüringen.

deanfriend 11.06.2014, 00:30

der da wäre ?

0
casala 11.06.2014, 01:24
@deanfriend

gibst du arbeiten nicht ab, oder machst keine hausaufgaben, bist zu blöd ... dann dürfte das nicht erbrachte leistung sein.

machst du im unterricht nicht mit, stellst dich stur, dann geht das wohl in richtung leistungsverweigerung.

1
Kuhlmann26 11.06.2014, 11:13
@deanfriend

@deanfried:

Für eine nicht erbrachte Leistung, kann es eine Reihe objektiver Gründe geben. Einer der häufigsten ist Abwesenheit, bspw. durch Krankheit. "Nicht erbrachte Leistung" ist zunächst eine wertfreie Feststellung. Selbstverständlich kann sich herausstellen, dass Verweigerung der Grund ist, dass die Leistung nicht erbracht wurde. Dann beginnt meistens die Bewertung; in der Regel durch Schulnoten.

1
casala 11.06.2014, 12:07
@Kuhlmann26

klingt gut und entspricht auch den tasachen. tendenz der frage läßt aber auf andere hintergründe schließen.

0
Kuhlmann26 11.06.2014, 12:53
@casala

Deshalb habe ich auch nur auf den Kommentar reagiert. Die Frage kann ich nicht beantworten. Jedenfalls nicht ohne zu interpretieren.

Es ist schwer, den Hintergrund für so manche Frage zu erkennen. Deshalb habe mir hier angewöhnt, so wenig wie möglich zu mutmaßen. Dann kommt es zu weniger Missverständnissen. Davon, dass so ganz nebenbei meine Computertastatur geschont wird, will ich gar nicht reden. ((-;°

1

Was möchtest Du wissen?