Thrombosespritze noch verwendbar?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also die Flüssigkeit ist noch drin, nur der "Stempel" ist raus? Du könntest ihn vorsichtig wieder aufsetzen. Dann drehst Du die Spitze nach oben und drückst überflüssige Luft raus.

Danach kannst Du Dir die Spritze wie gewohnt setzen.

So kenne ich das jedenfalls von meinem Medi (was anderes, musste mir früher täglich was spritzen).

Bist Du Dir unsicher oder geht es nicht problemlos, dann entsorg das Ding

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise spritzt du dich in fleischiges Gewebe am Bauch. Da sollte nichts passieren.

Aber sicherheitshalber wirf lieber diese Spritze weg. Du hast sicher mehrere.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass es, du kriegst den Stempel nicht mehr ordentlich hineingeschoben, du drückst damit ja die Flüssigkeit raus!

Hast du nur diese eine bekommen?  Ansonsten nimm eine neue!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den Stempel bekommt er rein. Die Spritze so halten, dass sich die Luft oben, am kanülenaufsatz sammelt.

Kolben rein, Spritze nach oben, Luft raus und fertig.

Jedoch würde ich abraten diese Spritze nochmals zu verwenden. Infektinsgefahr und Spritzenabzsess könnten Folgen sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo xxschulexx,

eigentlich sollte das kein Problem sein, die Spritze wird ja nicht kaputt.

Du solltest aber wohl sowieso jedesmal eine frische Spritze verwenden oder?

Frag bei deinem Arzt nach, oder handelt es sich um Einmalspritzen?

LG Mata

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xxschulexx
16.11.2016, 11:49

Es handelt sich um eine wegwerfspritze, also einmal verwenden dann in den Müll 

0

Meinst du die Nadel? Oder was hast du herausgezogen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xxschulexx
16.11.2016, 11:47

Ich hatte ein Bild hinzugefügt, kann man es nicht sehen?

0

Was möchtest Du wissen?