Thrombosespritze absetzten!?

6 Antworten

Es kommt darauf an, wieviel du dich bewegst. Was sagt denn dein Arzt dazu? Ich hatte mal eine Thrombose und das war nicht witzig und hat auch noch viele Jahre Probleme gemacht. Also es ist schon richtig, dass du damit sehr vorsichtig bist.

nimm sie solange, wie die Ärzte es dir angeraten haben, es hat schon seinen Sinn

Frag Deinen Arzt, absetzen nur nach ärztlichem Rückspruch

Wann kann ich nach Patellasehnen riss wieder auf Krücken/ allein gehen?

Ich hatte einen schweren Autounfall, bei dem mir son Wi bei einem Überholmanöver frontal rein gefahren ist.

2 Tage nach dem Unfall wurde mir das Knie operiert und die Sehne wieder angenäht.

Die OP ist jetzt 2 Tage her. Ich kann immer noch nicht auf Krücken laufen bzw. humpeln.

Wann kann ich auf Krücken laufen und wann kann ich allein laufen? Und vor allem wann kann ich diesem Typ n kräftigen Atritt verpassen.

...zur Frage

Blaue Zehen nach Kreuzbandriss, Thrombose?

Hi ich habe mir vor 3 Wochen das Kreuzband angerissen und trage seitdem eine Schiene und Laufe mit Krücken. Vor ca. 1 Woche haben meine Zehen extrem stark angefangen zu jucken was inzwischen wieder aufgehört hat. Allerdings habe ich seitdem wie so Blasen auf den Zehen die Blau sind Weis einer was das sein könnte oder hatte vielleicht schon so ähnliches? Meine Freundin meinte es könnte eine Thrombose sein kann das sein obwohl ich jeden abend eine Thrombosespritze spritze?

...zur Frage

Mittelfußbruch Thrombose?

Hey kann man trotz thrombosespritze Thrombose bekommen?? Habe mir den Mittelfuß gebrochen und nehme jetzt thrombosespritzen! Einmal rechter Oberschenkel dann wieder linker oberschenkel(gebrochener Mittelfuß)!!!

...zur Frage

thrombosespritzen - hallux valguss operation - angst

guten abend,

ich hab am dienstag eine bevorstehende hallux-valgus-op beidseits (beim dr. rahmanzadeh- gelenkzentrum berlin).. nun meine frage:

mein orthopäde hat mir clexane 20 mg (thromboseprophylaxe) verschrieben bei niedrigen-mittleren risiko...ich habe aber angst, dass nur 20 mg nicht reichen...ich muss erwähnen ich bin erst fast 18 Jahre alt! und gesund...jedoch hatte meine mutter mit 54 Jahren eine thrombose!..die hab ich meinem orthopäden auch erzählt..müsste ich dann nich die 40 mg Clexane bekommen? da in der familie hohes thromboserisiko- wegen meiner mutter- bekannt ist.. sollte ich doch nochmal hin zum orthopäden und mir doch die 40 mg verschreiben lassen bzw darum bitten? oder übertreib ich nur weil ich angst habe? außerdem sind bei mir selber auch seit jahren venen zu sehen an den beinen..habe zwar keine beschwerden aber deutet das nicht auch auf durchblutungsstörungen? sollte allein wegen diesen faktoren nicht doch lieber 40 mg spritzen eingesetzt werden??

vielen dank im voraus!!

...zur Frage

Thrombose bekommen wenn man die Thrombosespritze 1 Tag nicht benutzt?

Hallo, Ich habe folgendes Problem: Ich habe mir am Sonntag den Zeh gebrochen und trage seitdem eine Schiene. Natürlich habe ich auch Thrombosespritzen bekommen (bin 14). Am Sonntag und am Montag hat sie mir der Arzt gespritzt und heute wollte es meine Mutter probieren aber leider hat sie die Spritze nicht genug rein, sodass die Flüssigkeit nicht rein ist. Ist es schlimm wenn ich die Nächste erst morgen Mittag bekomme? Das wird auch die Letzte da ich am Donnerstag einen speziellen Schienenschuh bekomme. Kann ich jetzt Thrombose bekommen, obwohl ich viel trinke und nicht die ganze Zeit liege? LG

...zur Frage

Thrombosespritze vergessen was jetzt?

Hab mal die thrombose spritze vergessen hab sie mir dann gleich früh gegeben am nächsten tag und wollte mal fragen ob ich mir die jetzt immer früh geben muss oder kann ich die früh mal auslassen bis abend wieder? Bin 16 da hat der arzt gesagt man bekommt nicht so schnell thrombose vorallem weil ich mich normal bewege hab ein gips am fuß und kann laufen ohne krücken

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?