Thrombose und Marihuana?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Keine Panik ;) Kiffen (außer natürlich der Tabak selbst) ist nicht "thrombosefördernd" - vl. in der Zeit mit weniger Tabak mischen - aber ansonsten; lass es dir schmecken :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von derdoks
01.08.2016, 15:14

klingt gut danke :)

1

Wenn Du vernünftig und eigentverantwortlich  mit Cannabis umzugehen gelernt hast, sollte kein erhöhtes Risiko bestehen. Aber auf den Beipackzettel des Thrombosemittels lohnt es sich vielleicht einen Blick zu werfen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?