Thrombose spritze falsch gespritzt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich bin mir FAST sicher, dass die Kanülen der Spritzen zu kurz sind, um den Muskel zu erreichen.

Weil für IM eine gewisse Ausbildung nötig ist. (IM = Intramuskulär)

Übrigens habe ich einen BMI an der "untersten Grenze des Erlaubten" und bedingt durch die Bauchhautfalte zwischen den Fingern keine Problem gehabt, mir die Spritzen zu setzen.

1

Was könnte passieren, falls es doch eine IM wäre ?

0
@sachsenMTB

Keine Ahnung? Es tut sehr weh vielleicht? Oder das Heparin kann nicht richtig aufgenommen werden, wenn im Muskel steckt?

1
@konzato1

Gute Besserung aus Sachsen nach Sachsen übrigens noch! :)

0

Nein, mit dieser dünnen und kurzen Nadel kannst du keine Schwierigkeiten erzeugen. Eine Einspritzung in einen Muskel wäre nicht schlimm.

da brauchst du dir keine sorgen zu machen .kann eigentlich nichts passieren, selbst wenn du den muskel getroffen hast,,,lg

Schwer zu sagen aus der Ferne, vermutlich war es aber wohl richtig.

Da passiert nichts was schlimmer als ein Bluterguss ist.

Was möchtest Du wissen?