Thrombose oder nur Venenentzündung?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nun hatte ich vor 4 Jahren einen doppelseitige Lungenembolie aufgrund einer nicht erkannten Thrombose.Ich habe großes Glück noch am Leben zu sein. Dort war aber das Bein sehr stark angeschwollen , schmerzte und war blau. Das kannst du deiner Oma erzählen, dass bei dem Befund niemand im Vorfeld an eine drohende Thrombose gedacht hat! Und was heißt hier " Hat Jemand von Euch Erfahrungen mit Anzeichen von Thrombosen Angeblich hattest du doch eine !!!

Moni62 29.01.2014, 14:44

Sage mal geht es Dir noch gut mich bei so einem ernsten Thema in Frage zu stellen!? Die Thrombose hat keiner erkannt, weil ich aufgrund eines Sturzes schon ein verletzten Bein hatte und der Arzt daraus schloss, das dieses der Grund für die Schwellung ist. Also erst mal denken bevor man hier so etwas von sich gibt. Unfassbar!

0

Was möchtest Du wissen?