Thrombose oder doch nur eingebildeter Schmerz?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vielleicht liegt es an dee Dosierung? Geh zu deinem Frauenarzt der dir die Pille verschrieben hat und rede mit ihr/ihm darüber :)
Als ich das erste Mal die Pille genommen hab, hatte ich auch Nebenwirkungen wie Ausfluss oder brustschmerzen. Danach habe ich eine geringer dosierte bekommen und nun passt es. Du musst keine angst vor Nebenwirkungen haben, solange nichts feststeht. Dein Körper ist keine Maschine. ;)

Ich glaube das bildest du dir nur ein. Ich habe die auch und bei mir wirkt die super und habe auch keine Nebenwirkungen davongetragen 

Nein das ist nicht möglich.

Danke für die schnelle Antwort! Mache mir trotzdem Sorgen... Aber was könnte es sonst sein? Eingebildeter Schmerz???

0

Wie wirken Pille und Zigarette in Kombination?

Ich nehme die Pille und rauche nur gelegentlich (ca. 1-2* im Monat wenn es hochkommt). Wenn ich dieses eine mal rauche, entstehen dann gewisse Wechselwirkungen in Kombination vom Rauchen und Pille? Ich weiß, dass man sowohl durch das Rauchen und als auch durch die Pille Thrombose bekommen kann, erhöht sich dieses Risiko bereits, wenn man einmal im Monat rauchen würde?

...zur Frage

Erste Pille falsch eingenommen

Hallo, Ich nehme zum ersten Mal die Minisiston 20 fem Pille, normalerweise sollte man die Pille ja am Enden da des Zyklus einnehmen aber ich habe jedoch schon vor meinem zyklusanfang angefangen die Pille zu nehmen, ich nehme sie jetzt seit einer Woche, wirkt sie dann trotzdem sofort ??

...zur Frage

Minisiston- Tabletten alle gleich dosiert?

Hallo,

ich nehme die Pille "Minisiston" und kann aus der Packungsbeilage nicht genau entnehmen, ob alle 21 Tabletten die gleiche Dosierung haben. Ich habe versehentlich eine Tablette aus der 3. Reihe genommen, obwohl ich nach der Einnahmepause die erste aus Reihe 1 hätte nehmen müssen und nun habe ich mit der 3. Reihe angefangen und mit der 1. aufgehört...

Danke für alle Antworten =)

...zur Frage

Thrombose innerhalb 2 Wochen nach der ersten Einnahme der Pille möglich?

Guten Abend. (Kleine Info: 14, rauche nicht.)

Meine eigentliche Frage lest ihr bereits oben. Ich habe heute Abend die 3. Woche mit der Pille angefangen (erster Blister überhaupt.) und habe jetzt im Auto gemerkt, wie meine Beine angefangen haben weh zu tun. Zuhause habe ich nun bemerkt das es das rechte Bein (rechte Wade) ist was schmerzt, es ist nicht angeschwollen und nicht heiß, es tut einfach weh. Lege ich es hoch, wird es besser. Eine Freundin behauptet, eine Thrombose wäre nach 2 Wochen auszuschließen. Stimmt das?

(Anmerkung am Rande: Hatte heute einen etwas längeren Spaziergang, das es vielleicht davon kommt, aber müssten dann nicht beide Beine weh tun?)

Schönen Abend noch.

...zur Frage

Desogestrel Aristo und Marcumar

Hallo ich hatte vor 2 Jahren eine Thrombose und muss dauerhaft Marcumar nehmen! Da ich aber zyklusabhängig Schmerzen hab,hat mir mein Gyn diese verschrieben! Ist wohl gleich mit der Cerazette! Hab trotzdem Angst vor einer neuen Thrombose! Ist das möglich wenn ich Marcumar und diese Pille nehme?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?