Thrombose Angst Anspannung des beines?

1 Antwort

Also ich würde dir Raten mal einen Angiologen aufzusuchen. Der kann durch Ultraschall eine Trombose erkennen. Zur Not auch durch eine Blutabnahme. Lg :)

kann es auch thrombose sein hab keinen rat mehr

Wie erkenne ich eine thrombose im bein.ist es dann unbedingt angeschwollen odwr kann es sein das man nur schmerzen hat.iich habe schmerzen in den leisten ein brennen und schmerzen im oberschenkel wade und hauptsaechlich schienbein.mir ist aufgefallen das dier vene oben auf dem schienbein sau wehtut Und etwas blweulicher hervortritt.so ewie taubheit im bein.habe alles schon durch beim orthopaeden und neurologen soweit ok.habt ihr nofh eine idee

...zur Frage

Kann eine Thrombose in den Oberschenkel wandern?

Hallo,

Habe eine TVT im Unterschenkel seit 3 Wochen ca. kann diese nach oben wandern? Habe nämlich jetzt schmerzen im Oberschenkel beim laufen als hätte ich einen Muskelkater. Die Blutverdünner nehme ich regelmäßig

...zur Frage

Thrombose oder Krampf?

Hallo zusammen,

Ich hatte jetzt zum 2. mal mitten in der Nacht höllische Schmerzen in der Wade. Es war kaum auszuhalten... mein Bein fühlte sich danach taub an und war kalt ... Ich habe Angst, dass das eine Thrombose sein kann, da ich auch die Pille nehme. Das letzte mal wo ich das hatte war vor einem Monat und ab da an habe ich ein Pochen im Bein und Schmerzen. Ein Termin beim Arzt habe ich in einer Woche

Kann mir jemand vielleicht weiterhelfen und hatte auch Erfahrungen mit sowas?!

Danke im Voraus

...zur Frage

Thrombose oder harmlos?

Liebe Community,

Schon seit 2 Wochen entdecke ich ein Phänomän in meinem Bein was aber erst diese Woche richtig Stark geworden ist:

Meine Rechte Wade zieht öfter mal im Liegen....wenn ich aber laufe dann schießen bei jedem Schritt schmerzen wie bei einem elektronischen Schlag durch die Wade. Das Gefühl ist so unangenehm, dass ich dann nicht mehr laufen kann. Die letzten Tage tritt es immer häufiger und bei immer kürzeren Strecken schon auf. Nach einiger Zeit im Sitzen kann ich für gewisse Zeit wieder ohne "Schläge" gehen.

Das Bein ist aber weder geschwollen noch erwärmt. Ich habe jetzt Angst dass es eine Thrombose ist aber kein Arzt hat mehr offen.

Auf der anderen Seite passt der "elektrische Schlag" aber nicht wirklich zur Thrombose.

Was könnte es sein? Muss ich zum Notfallarzt damit?

Danke für eure Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?