Thor's Hammer Tattoo stechen lassen?

6 Antworten

Lass das mal mit dem Unterarm auf jeden Fall sein .. Du weißt sicher noch nicht wo er beruflich mal hingehen soll .. und grad so ein Motiv kann dann mal sauer aufstoßen. Warte lieber noch ab .. ob Du mit der Szene (hoffentlich nicht die rechte, die verwenden die Zeichen auch häufig) in Verbindung bleibst. Ich bin 44 und überlege mit ein Tattoo zu machen das eben auch zur "Szene" passt.. und sogar ich bin am zweifeln ob das richtig ist.

Zunächst mal sollte man sich selbst mit dem Tattoo identifizieren können, auch später noch. Was für eine Bedeutung hat denn der Mijöllnir für dich selbst? Nur weil man einer Szene angehört, würde ich mir kein Tattoo stechen lassen, sondern weil ich selbst mich damit identifizieren will.

Welche Szene wäre das denn? Was hast du mit der nordischen Mythologie zu tun? Hast du AHnung davon?

Ich habe vier Tattoos und jedes einzelne Tattoo hat für mich eine spezifische, personenbezogene Bedeutung.


Eine Bedeutung zu googlen ist sinnlos. Du musst dir ein Motiv aussuchen, welches dir wirklich etwas bedeutet, warum auch immer. Nur so garantierst du dir selbst, dass du das Tattoo nicht bereuen wirst, weil es dir auf emotionale Ebene wichtig ist.

Andere zu fragen ob man sich was stechen lassen soll ist der falsche Ansatz. Wir können viel erzählen, letztendlich mußt Du dann aber damit leben.

Ich hab mein Tattoo erst machen lassen, nachdem ich mir absolut sicher war. Überlegt habe ich 8 Jahre. Ausgewählt habe ich dann aus 6 Vorschlägen des Tattoo-Künstlers, hab dann den genommen, der mir (!!!) am besten gefallen hat. Der Favorit des Tättowierers war eine andere Vorlage.

Suche Dir eine Stelle, die du zur Not auch mal abdecken kannst (lange Ärmel oder so).

Der allerwichtigste Punkt: Das Tattoo-Studio. Nimm nicht den erstbesten, sondern schaue Dich nach einem Studio um, in dem Du Dich direkt wohl fühlst. Da fallen so Punkte rein wie: Aufmachung des Studios, sauberkeit, Symphatie zum Künstler, etc.... Ein guter Tättowierer nimmt sich Zeit und quetscht Dich nicht irgendwo rein.

Meine Sitzung hat damals 2,5h gedauert, wäre aber schneller gegangen, hätte ich zwischendurch kein Pausen gebraucht.

Wenn Du Dir Sorgen machst, ob Dir das Motiv in Zukunft gefällt, dann hast Du einfach noch nicht das richtige Motiv für Dich gefunden.

Vielen dank erstmal für deine Antwort. Die war schon mal echt hilfreich aber ich bin mir ziemlich sicher das dieses Motiv das richtige für mich ist. Aber danke für den Tipp mit dem Studio ich werde mir auf jeden Fall mehrere Studios angucken und vielleicht mal die Leute da kennen lernen bevor ich mich entscheide.

0
@Autoleiche

Ich bin für mein Tattoo damals 100km gefahren....

Kannst dem Tättowierer ja sagen was Du haben willst und ihn einige Entwürfe machen lassen.

Gern geschehen.

0

Ich würde es machen! "We are the Guardians! Guardians of Asgard!" \m/

Trage selbst gerne Thors Hammer als Anhänger und würde mir auch so ein Tatoo stechen lassen! :)

Ja ich trage auch einen Anhänger ^^ Es geht mir nun aber darum ob es am unterarm gut wäre so für mein erstes Tattoo und ob ich es vielleicht irgendwann bereue

0

Amon Amarth.. ^^

0

Was möchtest Du wissen?