thomas sabo kette angelaufen, was nun?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bring sie dem Händler zurück und reklamiere sie - du hast den Bon hoffentlich noch.

Mal polieren und gut ist es.

0
@PeterTheodor

Das Problem ist das es nicht nur oberflächich angelaufen ist sondern auch in der Gravur und zwischen dein einzelnen Gliedern der Kette, da komme ich mit einem Silbertuch gar nicht ran. Kann das denn überhaupt sein, dass das so schnell anläuft? ich habe seiddem ich die Kette trage auch einen silbernen Anhänger dran nd der strahlt noch super schön und ist kein Stück angelaufen.. da stimmt doch was nicht

0

Hast Du die Kette beim Juwelier oder im Internet gekauft? Sie könnte nämlich eine Fälschung sein. Ich habe so etwas ähnliches mit einem Pandoraarmband erlebt und zwar mit beads, die ich im Internet ersteigert hatte. Die liefen auch ziemlich schnell an, im Gegensatz zu den originalen, die noch immer unverändert sind. Anscheinend ist das ein anderes Silber. Möglicherweise sind die Originale auch anlaufgeschützt und die nachgemachten nicht.

Ja, ein Silbertauchbad ist sehr gut, aber bitte bei Gebrauch folgendes beachten, ist sehr wichtig: Nur ganz kurz eintauchen, schnell schauen, ob das schon Wirkung gezeigt hat, wenn ja, schnell unter heißem Wasser abbürsten (geht gut mit ausgedienten Wimperntuschebürstchen oder ähnlichen), dann nachpolieren. Könnte es noch heller sein, dann bitte wiederholen. Die Kette muß keine Fälschung sein, schau mal, ob ein Stempel drauf ist, ab 800 aufwärts bis 950, dann ist die Kette echt Silber. Echtes wie auch unechtes Silber läuft beides gleich an. Will sagen, wenn eine Kette dunkel wird, ist das nicht unbedingt nur versilbert.

Was möchtest Du wissen?