Theroie veröfffentlichen / einreichen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo darkthunder,

eine ganz ähnliche Frage habe ich neulich schon beantwortet, nämlich hier:

http://www.gutefrage.net/frage/an-wen-wenden-bei-wissenschaftlichen-theorien#answer114107240

Lies es Dir einmal durch, es beantwortet auch Deine Frage vollständig.

Grüße

Das läuft meist über Fachzeitschriften

http://de.wikipedia.org/wiki/Wissenschaftliche_Fachzeitschrift

Meist unterziehen ein oder mehrere Fachleute des betreffenden Gebietes (Gutachter) die bei einer wissenschaftlichen Fachzeitschrift eingereichten Beiträge vor dem Druck einer qualitativen Begutachtung. Oft sind Quoten bekannt, wie viele Artikel sie prozentual ganz abweisen. Nach der Feststellung von Mängeln erhält der Autor (der Hauptautor) Gelegenheit zur Überarbeitung des jeweiligen Artikels, beziehungsweise bei fachlichen Zweifeln zur Gegendarstellung, wobei die Namen der Gutachter im Regelfall ungenannt bleiben.
Angenommen ich hätte irgendetwas, meiner Meinung nach richtiges, entdeckt, was eventuell für die Wissenschaft (Physik) bedeutend sein könnte...

sei mir nicht böse, aber dann hast du dich geirrt bzw. nicht verstanden was eine wissenschaftliche theorie ist.

wie/wo wissenschaftliche arbeiten normalerweise veröffentlicht werden haben andere hier schon geschrieben.

wenn du einfach nur über deine "theorie" reden willst, dann mach das einfach hier oder in speziellen physikforen. da kann man immer ein paar leute finden, die hoffentlich a) fachwissen und b) geduld genug haben um dir zu helfen.

Studium? Informatik vs Wissenschaft

Ich sollte mich langsam entscheiden, da ich dieses Jahr meinen Abschluss mache und danach Studieren will.

Ich kann mich nicht zwischen Physik, Chemie und Informatik entscheiden.

Informatik hab ich schon Vorkentnisse (PHP, C++, hatte auch schon Praktika) daher kam mir das als erstes in den Sinn. Könnte mich auch in Zukunft als Informatiker in einem größeren Betrieb sehen (VW-Werk hat mir sehr gefallen), doch irgendwie wünsche ich mir im inneren doch eher Richtung Wissenschaft.

In der Freizeit lese ich viel, hab viele Quantenphysik Bücher gelesen, ebenso wie Bücher über die (Super)Stringtheorie. Es fasziniert mich einfach.

In Physik war ich gut, aber irgendwie fand ich Chemie immer interessanter, da wir in Physik immer nur Bewegung, Mechanik und so zeugs gemacht haben (wie schnell ist das, berechne die kraft die auf bla wirkt usw), mich haben da Atome etc viel mehr interessiert. Heißt natürlich nicht, dass ich schlecht in dem Bereich der Physik bin.

Jetzt weiß ich nicht wie es in Physik im Studium aussieht, was macht man da überhaupt, eher das was ich nicht soooo gut finde (wie schnell bewegt sich blabla) oder auch theoretische Physik?

Oder wäre dann doch Chemie eher was für mich? Wobei Chemie ja eher "lass das mit dem reagieren und gut ist" und mich interessiert eher das warum, was ja jetzt simpel ausgedrückt im Bereich der quantenphysik liegt

Und was ist überhaupt nach dem Studium. Um Quantenphysiker oder sowas zu werden müsste ich doch bestimmt promovieren oder so ich weiß langsam selbst nicht was ich will.

Wäre es vielleicht besser den "sicheren" Weg zu gehen als seinen Traum zu leben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?