Thermostatkopf wechseln als Mieter

7 Antworten

Den kannst du ohne weiteres wechseln. Hebe aber den alten auf, wenn du mal ausziehen solltest und der Vermieter fragt danach. Kannst ja den Vermieter informieren und als Argument gibst du Heizkostenersparnis an.

Das ist keine großartige bauliche Veränderung und man kann sie ohne viel Aufwand rückgängig machen.

Daher finde ich es übertrieben,den Vermieter um Erlaubnis zu fragen.

Ich habe das vor einer Woche gemacht und das klappt einwandfrei und sehr gut. Ich hatte voher mit den HV gesproxchen, der sagte mir das ist kein Prob, ich sollte diese Dinger bei einem Auszug nicht vegessen, Denn die elektronschen Dinger sind erheblicht eurer als normale.

Der Sicherungskasten befindet sich im Kellerflur des Vermieters. Darf ich rein, ohne auf den Mieter zu warten um meine rausgesprungene Sicherung zu drücken?

...zur Frage

Darf ein Mieter den Gaszähler abbauen?

Wann darf ein Mieter den Gaszähler abbauen. einer meiner Mieter möchte den Gaszähler abbauen weil er keine Heizung braucht. darf er das ohne meine zustimmung?

...zur Frage

MNG Thermostatköpfe, Fassungen alle gleich?

Hallo, da ich den Thermostatkopf einer alten Heizung abgebrochen habe, muss ich diesen wechseln. Die Fassung ist von MNG, jedoch ist das ein uraltes Modell. Jetzt meine Frage, kann ich einfach ein neueres Modell bestellen und es da einbauen oder wird es nicht passen??

...zur Frage

Darf ich mir einfach einen Hund holen, so lange er die Nachbarn nicht belästigt?

Hallo, Ich wollte einfach mal hier um Rat fragen, weil ich momentan nicht weiter weiß. Also ich wollte mir einen Hund holen, aber im Mietvertrag steht:

25 Tierhaltung

Der Mieter darf Haustiere mit Ausnahme von Kleintieren (Ziervögel etc.) nur mit Zustimmung des Vermieters halten. Die Zustimmung ist zu versagen oder kann widerrufen werden, wenn durch die Tiere anderer Hausbewohner oder Nachbarn belästigt werden oder eine Beeinträchtigung der Mieter oder des Grundstücks zu befürchten ist.

Darf ich mir dann einfach einen Hund holen, so lange die Nachbarn damit Einverstanden sind, und in keinster Weise gestört werden?

Eine aus dem Tierschutz hatte auch gemeint:

" Im großen und ganzen ist es nach dem Gesetz jedoch mittlerweile so, dass ein Vermieter die Hundehaltung im Mievertrag untersagen muss, oder mit Hinweisen hinterlegen muss - wie die maximale Größe, Listenhunde, z.B Ansonsten ist dem Mieter mittlerweile jegliche Tierhaltung gestattet, außer das Tier birgt Gefahren oder belästigt in jeglicher Form die anderen Wohnparteien. "

Nur was ist jetzt wirklich wahr, umd was darf ich gesetzlich wirklich machen?

LG Vigilee20

...zur Frage

Thermostatkopf der Heizung wechseln?

Ich wollte gerade ein programmierbares Heizkörperthermostat anbauen und dafür muss man natürlich den alten Thermostatkopf (siehe Foto) abbauen.

Der Veräukfer sagte mir, dass sei überhaupt kein Problem, dass schafft selbst der Leihe in einer Minute. Ich bin vorgegangen wie in der Anleitung beschrieben: Den Thermostatkopf auf die größte Stufe aufdrehen und die Überwurfmutter gegen den Uhrzeigersinn drehen, das ganze wird auch locker, jedoch kommt mir ein Haufen wasser entgegen.

Jetzt habe ich mir im Internet einige Montageanleitungen gelesen und Videos angeschaut, wo es überall klipp und klar heißt, mann muss KEIN Wasser ablassen um den Thermostatkopf zu welchsen.

Kann mich jemand aufklären, der etwas von Installation versteht, worin das Problem liegt?

...zur Frage

Mieter ohne Zustimmung des Vermieters kündigen ( Hausverwaltung)

Hallo! Ich bin Vermieter einer Eigentumswohnung und vermiete diese an einen Mieter, über den bereits einige Beschwerden (Alkoholkonsum, lautes Musik hören,Bedrohung) seitens der Hausbewohner bei der Hausverwaltung eingegangen sind. Nun hat mir die Hausverwaltung nahegelegt den Mieter auf die Strasse zu setzen. Muss ich das nun tun als Vermieter? Gruss Olaf

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?