THERMOSTATKOPF abgebrochen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Innerhalb der Thermostatkopfes kann nichts verstopfen!

Vermutlich sitzt der Stift fest, der vom Thermostat gesteuert wird.

Den bekommt man tatsächlich meist durch Klopfen auf den auf den Ventilschaft frei. Einen neuen Thermostat gibt es im Baumarkt oder bei Ebay.

Dafür muss das Ventil im Heizkörper nicht ausgeschraubt werden und es kann auch nichts auslaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist oft schwierig bei solchen Dingen, wenn man den falschen Fachmann ins haus holt. In deinem Fall hilft ein Sanitäter nur, wenn an deinen internen "Körperventilen" was nicht stimmt. Für Heizkörper brauchst du jemanden, der sich mit Heizungen auskennt. Ich könnte dir jetzt genau sagen, wo du schrauben mußt, aber nachher steht deine Wohnung echt noch unter Wasser! Hast du eine Mietwohnung ist das Aufgabe des Vermieter, auch zu Lasen von ihm. Bis auf das, was du kaputt gemacht hast!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo

Wenn wäre da schon Wasser raus gelaufen, Fass mal Die Heizung an ist sie überall gleich warm?

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nenaty
28.11.2015, 12:19

im bereich des therostatknopes ist es zeitweise so heiß, das man nicht lange anfassen kann, am anderen ende, angenehm warm

0

Was möchtest Du wissen?