Thermostat-Mischbatterie bei zu niedrigem Wasserdruck sinnvoll?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sieht mir auch nicht nach einer perfekten Lösung aus.

Statt Schwankungen in der Temperatur gibt es dann Schwankungen im Wasserdurchlauf. Immerhin - wenn der Thermostat funktioniert, braucht man keine Angst mehr vor Verbrühungen zu haben, da hast Du Recht.

seit einiger Zeit extreme Kaltwasserschwankungen

Da hat also irgendwas ereignet, dass zu den Schwankungen des Wasserdrucks führte... Was wars? Ist ja am besten, die Ursache zu beseitigen, statt die Symptome zu bekämpfen...

Ja, das verstehen wir auch nicht. Uns wurde zunächst erklärt, dass ein Filterwechsel erfolgen müsste. Dies ist aber wohl jetzt geschehen und hat nichts gebracht. Unsere Sorge ist nur, dass wir mit dem Thermostat zwar nicht mehr verbrennen, aber dann noch weniger Wasser aus der Leitung kommt. Momentan duschen wir warm, wenn wir das kalte Wasser aufdrehen.

0
@Froschkoenig8

Vielen Dank für den Stern!

Bleibt mir nur noch, gute Besserung für Euer Wassersystem zu wünschen...

0

Der Thermostat kann den Wasserdruck nicht regulieren. Trotzdem ist der Vorteil, sich nicht mehr zu verbrühen unbestritten. Ich würde das Angebot allein unter diesem Aspekt annehmen. Ist das Angebot daran gekoppelt, dass man sich nicht mehr wegen fehlenden Druckes beschwert, ist es meines Erachtens unwirksam. Der Vermieter wird kurz über lang eine Sanierung vornehmen müssen. Betrachte den Thermostaten als "guten Willen zeigen", mehr aber nicht.

Grundsätzlich zu der Frage ist zu sagen, daß Ihr sämtliche Ein- und Umbauten vor zunehmen. Denn zuerst ist der Vermieter gefordert, der die Wasserversorgung instand zu setzen hat. Bevor das nicht geregelt ist, ist jeder Handgriff unnütz!

Fugen in der Dusche schimmeln immer wieder. Welcher Fugenmörtel hilft?

Die Fugen werden alle paar monate immer wieder an Stellen schwarz. Wir fräsen dann den (schon brüchigen) Mörtel mit einem Dremel raus und verfugen das neu. Aber nach ein paar Monaten ist wieder fast alles schwarz.

Obwohl wir die Dusche jedes Mal Trockenwischen

Gibt es einen Fugenmörtel der hilft, das Schimmeln zu vermeiden?

...zur Frage

heizung wird nur einseitig warm

Wenn ich die Heizung aufdrehe ist sie nur auf der seite des thermostats warm. Habe versucht zu entlüften, nach kurzem zischen kam weder Luft noch Wasser. Habe auch den thermostat abmontiert, war nicht verklemmt. Die Heizung gluckert auch. Alle anderen Heizungen in der Wohnung funktionieren einwandfrei. Hat jemand ne Idee an was das liegen könnte, bzw was tun?

...zur Frage

Flexschlauch zur Mischbatterie am Waschbecken undicht. Zahlt das die Gebäudeversicherung?

Hallo,

In einer Mietwohnung tropft es aus dem Anschluss des Kaltwasser-Eckventils zum Flexschlauch Richtung Mischbatterie. Der Mieter hat es mit einer Zange zugedreht, doch nach 2 Tagen fing es wieder an zu tropfen. Wenn man das Eckventil zudreht, hört es auf zu tropfen.

Ist das etwas für die Gebäudeversicherung oder zählt das zu den Armaturen? Einmal musste ich in einer anderen Wohnung wegen einem Bruch an einer Ablaufgarnitur der Badewanne die Reparatur selbst bezahlen. Eine Ablaufgarnitur gehöre zu den Aramaturen, so die Versicherung. Aber der Schaden durch das ausgetretene Wasser wurde bezahlt.

Danke

...zur Frage

Lohnt sich Warmwasser sparen mit Boiler in der Wohnung?

Normalerweise kostet das Warmwasser in Mietwohnungen ja mehr als Kaltwasser. Wenn man nun aber nur einen Kaltwasseranschluss und einen Boiler in der Wohnung hat, lohnt es sich dann überhaupt Warmwasser zu sparen? Das Wasser im Boiler wird doch sowieso die ganze Zeit erhitzt, egal ob es verwendet wird oder nicht. Oder ist der Heizaufwand für das Warmwasser größer, wenn ich mehr verbrauche und so mehr frisches Kaltwasser erst neu im Boiler auf Temperatur gebracht werden muss?

...zur Frage

Wieso kommt bei der Mischbatterie nach dem Thermostatwechsel kein Wasser mehr?

Ich habe an der Mischbatterie in der Dusche das Thermostat gewechselt, weil sich das Wasser nicht mehr warm stellen ließ. Nach dem Zuasammenbau kommt gar kein Wasser mehr durch. Bzw. nur kaltes mit ganz ganz niedrigem Druck. Die Siebe habe ich schon gereinigt. Baue ich die Mischbatteri ganz ab, kommt das Wasser ganz normal aus der Wand. Was könnte es sonst noch sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?