Thermosicherung an Heizstab anbringen aber wie?

1 Antwort

Die bringt man mit einer hitzebeständigen Schelle / Schlauchklemme / Bride an.

Je nach Endtemperatur des Wassers und nach Heizleistung des Elements wählt man die Ansprechtemperatur und einen gewissen Abstand der Thermosicherng und nicht in direktem Kontakt zum Heizstab.

Die Sicherung würde sich aber ja in meinem Fall unter Wasser befinden, für den Fall das ein Wasserverlust auftritt und die Heizstäbe "ungekühlt" sind.

0
@ockerle

ja, unter Wasser, klar.
Oder meinst du, ob die Kontakte der Thermosicherung unter Wasser ein Problem seien? Es gibt wohl elektrisch vollisolierte Thermosicherungen

0

Was möchtest Du wissen?