Thermomix braucht ihn oft?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Fragen dieser Art sind doch seltsam--wer frägt denn danach ob Jmd. ein Auto hat und wie oft er damit fährt???? ;-)) Ich schließe mich meiner Vorposterin JuliJuliJana an...Wenn Zeit sparen im Vordergrund steht solltest du keine Sekunde mehr zögern...

meine freundin hatte einen und sie benutzten ihn am anfang ständig.

auch bei perfekten dinner oder oder anderen sendungen in der dritten programmen sieht ihn immer wieder.

gut es ist praktisch, das er zutaten für einen super hackt und diese dann gleich darin gekocht wird.

das spart vielleicht töpfe und schüsseln, aber eine wirkliche zeitersparnis habe ich noch nicht mitbekommen.

brotbackrezepte gibt es auch im kochbuch, das mitgeliefert wird, aber das gerät knetet nur den teig, zum backen muss das brot formen und in den ofen tun.

für das geld was das gerät kostet, denke ich, kann meine mutter die küchengeräte 2 mal anschaffen und hat dann auch ein waffeleisen, toaster und sandwichmaker

hallo, alle die die dir sagen, dass TM überflüssig ist, sind neidisch, dass sie ihn nicht haben. Thermomix gehört in jede Küche wie der geschierspühler, Kühlschrank oder Herd! Ich bin seit Jahren Repräsentantin und habe unzählige Thermomixe verkauft. Noch nie habe ich erlebt, dass jemand der den TM gekauft hat unzufrierenden war. Im Gegenteil, alle sind begeistert und empfehlen mich weiter. Hier nur ein Auszug von Geräten die der TM ersetzt und zwar ohne zusätzliche Teile zu zu schrauben, montieren etc. 1. Mixer 2. Rührgerät 3. Gemüsereibe 4. Pürierstab 5. Getreidemühle 6. Mohnmühle 7. Kaffeemühle 8. Kräutermühle 9. Gewürzmühle 10. Nussmühle 11. Fleischwolff 12. Muskatreibe 13. Knoblauchpresse 14. Eismaschine 15. Ice- Crusher 16. Waage 17. Teigknetmaschine 18. Herd 19. Wasserkocher 20. Eierkocher 21. Kaffeemühle 22. Kaffeemaschine 23. Milchschäumer 24. Parmesan/Käsereibe 25. Schneebesen 26. Kartoffelpresse 27. Zeituhr 28. Briefwaage 29. Häcksler (Zwiebeln, Karotoffeln für Reiberkuchen, Paniermehl, Vanilezuzcker etc.) 30. Kochtopf Thermomix heißt Alles in Einem und ein Handvoll Zubehör! Buche unverbindlich eine Vorführung oder eine Kochtreff über www.thermomix.de und überzeuge dich selbst. Wir sind dafür da unsere Kunden zu überzeugen und nicht zu überreden. Lass nicht die Anderen für dich Entscheidungen zu treffen. lass dich von uns verwöhnen und treffe dann diene Entscheidung selbst! Viel Spaß

Hallo Silke, die Anschaffung lohnt sich. Ich habe meinen Thermi seit Februar und nutze ihn fast täglich. Seit ich diesen habe backe ich z. B. viel Brot und Brötchen selber, hatte vorher zum Beispiel immer nur Weißmehl im Hause. Nun habe ich Roggen, Weizen, Dinkel u. a. im Hause, was ich mit dem Thermi selber mahle. Hätte ich mir nie träumen lassen. Auch leckere Gerichte lassen sich prima damit kochen. Und vor allem es ist ein gesundes Garen, mit wenig Fett. Man spart auch viel Chemie ein und greift gar nicht mehr nach Fertigprodukten. Auch habe ich noch nie soviel frisches Gemüse verbraucht. Man kann aus allem etwas machen. Selbst mein Mann, der anfangs skeptisch war, ist mittlerweile total begeistert von dieser Wundermaschine und möchte sie nicht mehr hergeben. Er hat schon immer gut gekocht, aber mit dem Thermomix hat er noch viel mehr Spass dabei.

Auch Zeitersparnis habe ich beim Kochen. Ich muß nicht am Herd stehen und ständig die Töpfe im Auge behalten, kann während der Zeit schon wieder andere Dinge erledigen. Du findest eine riesige Rezeptauswahl kostenlos im Internet.

0

huhu und hallo, wenn du noch immer keinen hast, dann buch dir doch über die thermomix-homepage ein erlebniskochen! (vorführung bei dir zuhause!) ich finde so kann jeder selbst entscheiden, wie er ihn am besten nutzt. man muss es gesehen haben. so habe ich es auch gemacht und habe mir sogar meinen eignene verdient, bzw. bei thermomix erarbeitet! mittlerweile bin ich schon 3 jahre dabei und das gerne! top-verdienst mit sehr sehr wenig aufwand! (mittlerweile) ...

informiert euch!

ich geh nicht mehr für einen hungerlohn arbeiten! ich arbeiten wann ich will und wieviel ich will! ;-P liebe grüsse profi-thermomixerin ;-) in und um Kaiserslautern.

Ich finde ihn völlig überflüssig. Schon gar für den Preis!

Hast du ihn schon mal ausprobiert ???? Ich habe auch erst so gedacht und will ihn jetzt nicht mehr missen !

Meine Freundin hat den und ich habe 1 Jahr gebraucht um ihn mir auch zu holen. Jetzt steh er in der Küche und läuft jeden Tag!!!!

und bereue es fast, den NICHT schon FRÜHER gehabt zu haben!!!!!

"Der zaubert und macht Deine Arbeit. wir können spielen und wenn der piep dann können wir essen..." sagt mein Sohn. Genauso ist es. Ich nehme nicht 12 oder mehr Maschinen sondern nur den TM. !!!!! Er hat 1 Messer im Topf und hackt reibt rührt oder pulverisiert. Kommt darauf an ob er auf linksrum oder anders gedrückt wird. Wir machen in Sec. Salate , aus gefrorenen früchten EIS... und zaubern Coctails smoothies, schmelzen schokolade, machen Bortteig oder andere Teige drinn. oder zum Mittag wird auch darin gekocht und oben liegt das VAROMA. da machen wir königsberger kKöpse oder Gemüse, Fisch etc. Kartoffelpuffer in Sec. Keine Finger die bluten !!!! Nägel bleiben drann!!! Fix gereinigt auch in der Spühli... Ein irres Teil . Wir machen unser Eigenes Mehl etc... Du weißt was du in deinen Gerichten drinn hast. SparstGgeld weil z. B Biopasten / Aufstriche oder andere Gerichte, oder so viel zu teuer sind, kannst etwas schrumpeliges gemüse zu lecker Suppen und Saucen verwerten ;-) Und die Kids haben auch spass daran knöpfe zu drücen und den TM zaubern zu lassen !!!! Sag mir einfach bescheid, Ich weiß aus guter Quelle, wo du einen herbekommst ;-) und dir sagen wo du ihn bestellen kannst ;-) LG CafeKruemel

0

denke mal bei den meisten menschen steht das ding im schrank mit einem zentimeter staub drauf

solche Antworten schreibt man nur wenn man keine Ahnung hat.....

1

Ganz ehrlich - wer ihn einmal hat, möchte ihn nicht mehr missen. Ich brauche ihn nahezu täglich für alle Arten von Küchenarbeiten. Und selbst in den Campingurlaub kann man ihn bestens mitnehmen. Es ist kein Gerät, das man kauft und dann einfach in der Ecke stehen lässt. man muss nur wissen, wie man damit arbeitet und dann wird er fester Bestandteil des Lebens genau wie der TV oder der PC.

Was möchtest Du wissen?